Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Harmonische Rebellion

Mit kompromisslosem Blick in die Zukunft

„Simpel? Keineswegs! Wiewohl harmonisch, zart und schlicht, bar jedweden Ornaments mit exakt... mehr

„Simpel? Keineswegs! Wiewohl harmonisch, zart und schlicht, bar jedweden Ornaments mit exakt aufeinander abgestimmten Formen, Materialien und Proportionen“, so beschreibt Christian Kroepfl seinen Tisch „KG2“, eines von vielen Möbelstücken, die er bis dato für Massivholz Design, palatti oder jüngst für die guut Manufaktur entwarf. Studiert hat er ja eigentlich Architektur und Urban Design. Seine Lieblingsfächer waren Städtebau und Architekturtheorie. Konzept, Struktur und Ordnung gepaart mit Liebe zum Detail stehen dort im Fokus und genau so geht der umtriebige Designer auch an seine Möbelentwürfe heran. Und zwar ohne Kompromisse wie er im Schau:Raum in der Landstrasser Hauptstraße inmitten seiner Tische, Sideboards und Loungesessel erzählt. „Denn schließlich funktioniert Entwerfen anhand von Parametern, die einen schlussendlich bequem sitzen, essen oder arbeiten lassen und den Alltag verschönern.“

Dabei wird durchaus um die Ecke gedacht: Komponenten werden verdreht, gekippt und stabilisiert um Kräfte aufzufangen, Halbkreise in Ellipsen umgewandelt, gleichseitige Pyramiden in Tischgestelle übersetzt und zweidimensionale Kurven in die dritte Dimension gehoben. Hier kommt das Ingenieurwissen voll zum Einsatz. Und ja, leben sollte man auch davon können. Daher wird die Möglichkeit der seriellen Produktion von Anfang an mitbedacht. So auch bei nivoo, einem facettenreichen Schreibtisch fürs Leben, der vom ersten Mondgesicht bis zur Steuererklärung mitwächst, Geheimfach inklusive, ob für Liebesbriefe oder als Versteck für die Technik. „The Lob“ mit seinen Ecken und Kanten wiederum rebelliert gegen brav und rundlich. Und dennoch lädt er samtig weich ein, sich in den Schutz der Schale zurückzuziehen.
 
www.christiankroepfl.com

(Erschienen in CUBE Wien 02|19)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)