Architektur
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Übergreifend
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Übergreifend
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Gira Neuheiten 2020

An. Aus. Und die ganze Welt dazwischen

Gira Neuheiten 2020
Der neue Gira Tastsensor 4 ¸berzeugt mit seinem hochwertigen modernen Design, mit Echtmaterialien und einer ebenso angenehmen wie hochwertigen Haptik.
Gira Neuheiten 2020
Mit dem aktuellen Softwareupdate ist der Gira X1 in seinem Funktionsumfang erweiterbar und somit auch für größere Objekte geeignet.
Als Komplettanbieter intelligenter Systemlösungen für die Gebäudesteuerung bringt Gira in 2020... mehr

Als Komplettanbieter intelligenter Systemlösungen für die Gebäudesteuerung bringt Gira in 2020 zahlreiche Neuheiten auf den Markt – als Anbieter hochwertiger Schalterprogramme selbstverständlich weitere Designvarianten, aber auch innovative Produkte und clevere Lösungen rund ums Smart Home, zur Datensicherheit, zum sicheren Wohnen und zur Türkommunikation. Hier eine Übersicht:

Gira X1:
Der kompakte Mini-Server wird erweitert

Das Leben heute ist mobil, vernetzt und im stetigen Wandel, besonders was die Technik betrifft. Deshalb entwickelt Gira flexible Smart Home-Lösungen, die mitwachsen und sich jederzeit anpassen lassen. Der weltweite Standard KNX ist dabei das elektronische Nervensystem ei-nes zukunftsfähigen Gebäudes. Realisiert und gesteuert werden die einzelnen Funktionen über den Gira X1, den kompakten KNX Server für Einfamilienhäuser. Die Bedienung erfolgt via Smartphone, Tablet, Computer oder den Gira G1. Programmiert und projektiert wird über den Gira Projekt Assistenten (GPA), was die Inbetriebnahme nicht nur vereinfacht, sondern auch beschleunigt. Mit dem aktuellen Softwareupdate ist der Gira X1 in seinem Funktionsumfang erweiterbar und somit auch für größere Objekte geeignet – ein-fach per Softwarepaket aus dem Gira AppShop. Danach können aber auch Endanwender Funktionen und Räume sortieren und umbenennen und so ihr persönliches intelligentes Zuhause realisieren. Und zwar ganz leicht in der Gira Smart Home App. Ähnlich unkompliziert können dort auch Icons gewechselt werden. Zudem sind Nutzer dann in der Lage, Funktionsuhren um „Astro“ oder „Zufall“ zu erweitern. Außerdem lässt sich der Gira X1 nahtlos in das

Sonos Home Sound System integrieren, sichergestellt durch die „Works with Sonos“-Zertifizierung. Hinzu kommt die Erweiterung von Gira IoT- Diensten entweder durch die Sprachsteuerung per Google Assistant und Amazon Alexa oder durch den Cloud-basierten Webdienst IFTTT.

Ein ganz neues Tastgefühl:
Gira Tastsensor 4

Die Gira KNX Bedienelemente ermöglichen eine einfache und komfor-table Steuerung aller Smart Home-Funktionen. Die intuitive Bedienung steht dabei im Vordergrund – so wie beim neuen Gira Tastsensor 4. Er überzeugt mit seinem hochwertigen modernen Design, mit Echtmateria-lien und einer besonders angenehmen Haptik dank einer 3 mm starken Materialauflage. Er ist ab sofort in den Varianten Glas Schwarz, Glas Weiß, Aluminium, Aluminium Schwarz und Edelstahl erhältlich. Ab Oktober 2020 kommen die lackierten Versionen Reinweiß glänzend, Schwarz matt, Grau matt, Reinweiß seidenmatt und Anthrazit hinzu sowie eine beschichtete Ausführung mit Bronze (PVD). Wird der Tastsensor betätigt, gibt er dem Nutzer ein taktiles Feedback. Verfügbar ist er mit 1fachen, 2fachen und 4fachen Wippen, die LED zur Statusanzeige gibt es mit acht Farbeinstellungen. Die Wippen lassen sich über den Gira Beschriftungsservice individuell beschriften. Darüber hinaus verfügt der Gira Tastsensor 4 über einen integrierten Temperatur- und Feuchtesensor sowie über einen weiteren Anschluss für einen externen Temperaturfühler, etwa für Fußbodenheizungen. Das Gerät ist vorbereitet für KNX Secure und updatefähig per Gira ETS Ser-vice App.


Mehr zum Unternehmen und zur intelligenten Gebäudetechnik von Gira erfahren Sie auch unter:
www.gira.de

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)