Architektur
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Übergreifend
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Übergreifend
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Carl Pruscha

Ein ungewöhnlicher Architekt

Carl Pruscha ist ein ungewöhnlicher Architekt. Seine Werke finden sich an drei geografisch weit... mehr

Carl Pruscha ist ein ungewöhnlicher Architekt. Seine Werke finden sich an drei geografisch weit auseinander liegenden Orten, die ihn stark geprägt haben: New York, Kathmandu und Wien. In den Vereinigten Staaten entwarf Pruscha visionäre und utopische Projekte. Zur Realität fand er in Nepal, wohin ihn die UNO 1964 als Berater entsandte. In der fremden Kultur wuchs der junge Architekt an spezifischen Aufgaben. Neben komplexen Planungsvorschlägen für das Kathmandu-Tal realisierte er bemerkenswerte Bauwerke, die Tradition und Moderne verbinden, im Einklang mit der Natur- und Kulturlandschaft. Nach seiner Rückkehr nach Wien 1974 wurde seine engagierte akademische und gesellschaftliche Haltung deutlich. Als Rektor der Akademie der bildenden Künste wurde der umtriebige Bohemien zu einer prägenden Figur der Wiener Architekturszene.

Lars Müller, Arno Ritter, Eva Schlegel (Herausgeber)
Carl Pruscha – Ein ungewöhnlicher Architekt
Mit Beiträgen von Natalie Lettner, Michael Sorkin, Manjushree Thapa
Mit Fotografien von Iwan Baan, Hertha Hurnaus
29,7 x 21 cm, 272 Seiten 488 Bilder, Hardcover
ISBN 978-3-03778-598-0, Deutsch
ISBN 978-3-03778-590-4, Englisch
45 Euro, 50 CHF 

 

www.lars-mueller-publishers.com

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)