Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Puristisch und gemütlich zugleich

Modernste Badtechnik und größtmöglicher Komfort auf 14 Quadratmetern

Dieses Bad schafft einen bemerkenswerten Spagat: Einerseits ist es klar, gradlinig und geradezu... mehr

Dieses Bad schafft einen bemerkenswerten Spagat: Einerseits ist es klar, gradlinig und geradezu puristisch angelegt, andererseits strahlt es eine ganz eigene Gemütlichkeit aus. Creme-Töne – mal heller, mal dunkler gehalten – unterstützen diesen Wohlfühl-Eindruck.

„Wir hatten es hier mit einer Renovierung, also dem Umbau eines bereits bestehenden Bads zu tun“, sagt Elmar Steinrücke, Inhaber des gleichnamigen Dortmunder Badanbieters. Und obwohl es sich hier um keinen Neubau handelt, wirkt das 14 Quadratmeter große Bad doch durch und durch neu. Der Kunde war insgesamt sehr offen für technischen Fortschritt. Das erleichterte den Umbau – und macht sich nun in vielerlei Hinsicht vorteilhaft bemerkbar.

Das Bad verfügt über einen Whirlpool von Duravit, es besitzt zudem eine moderne Dampfdusche. Deren Dampfgenerator und Steuerungsmodul stammt von effegibi, ansonsten wurde die Dampfdusche von Steinrücke konzipiert und geplant. „Damit haben wir beim Thema Gesundheit im Bad schon sehr viel erreicht“, sagt Steinrücke.

Doch zurück zur Technik: Die Dampfdusche, der Whirlpool, die Heizung, das Licht, die beheizte Liegefläche, die Musik sowie der an der Wand befestigte Fernseher lassen sich allesamt durch eine sogenannte „Control4“-App steuern. Bequemer geht es nicht!

Auf Wunsch des Kunden bauten die Dortmunder zwei großzügige und elegante Waschbecken auf einem Doppelwaschtisch ein. Imposante Fliesen der Größe 90 mal 90 Zentimeter in den bereits beschriebenen Cremetönen geben dem Raum eine ruhige und warme Ausstrahlung. Zur gediegenen Eleganz tragen die Dornbracht-Armaturen (Modell Deque) bei, sie unterstützen den schnörkellosen Stil des Raumes.

Ausgestattet mit allen technischen Raffinessen, die der Markt aktuell bei der Heimautomatisierung anbietet, setzt dieses Bad auf einen maximalen Entspannungs-Effekt. „Bei diesem Projekt konnten wir uns neben der anspruchsvollen Architektur auch bei der Digitalisierung und Ausstattung kreativ entfalten“, so Steinrücke.

www.steinruecke.net
www.beste-badstudios.de