Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Bewohnter Showroom

Plus-Energie-Haus mit geradlinigem Design

Eine Wohnung, die zugleich Showroom ist? Haacke Innenarchitekten & Designer haben das für sich... mehr

Eine Wohnung, die zugleich Showroom ist? Haacke Innenarchitekten & Designer haben das für sich realisiert. Ihr Zweifamilienhaus am nördlichen Stadtrand von Herdecke planten sie selbst und legten bei der Innenausstattung viel Wert auf Design-Leuchten, -Möbel und Accessoires. Eine geradlinige und zeitlose Architektursprache mit hochwertigen Materialien kennzeichnet das, passend zum alten Backstein des benachbarten Bestandsgebäudes, rot verklinkerte Haus. Das vermietete Erdgeschoss bietet viel Raum auf einer Wohnfläche von 166 m2. Die Maisonette-Wohnung mit 245 m2 bewohnen die Bauherren selbst. Beide Wohneinheiten sind klar in drei Bereiche gegliedert: Schlafen, Wohnen, Kinder. Damit die Großzügigkeit der Maisonette-Wohnung stets wahrnehmbar bleibt sind die Aufenthaltsräume im Dachgeschoss nicht als abgeschlossene Räume konzipiert, sondern stehen jeweils in Verbindung mit der darunterliegenden Fläche.

Der Wohnbereich mit Essplatz und Küche bildet die Mitte jeder Wohneinheit. Zu den Giebelseiten hin schließen sich neben- und untergeordnete Aufenthaltsbereiche wie Arbeits- und Schlafräume sowie Funktionsbereiche (Bad, WC, Hauswirtschaftsraum) an. Terrasse und Balkon erstrecken sich über die gesamte Länge des Gebäudes. Die mit großzügigen Öffnungen versehene, vollverglaste Südfassade lässt Innen- und Außenraum miteinander verschmelzen. Die Böden im Inneren des Hauses sind überwiegend aus Naturstein in „Sahara Gold“. Im Zusammenspiel mit den vorwiegend weißen Wänden entsteht so eine helle, freundliche Atmosphäre. Das Nussbaum-Furnier an den Treppenstufen und im Küchenbereich sorgt für einen spannenden Kontrast. Die Einrichtung des gesamten Hauses wurde bis ins Detail maßangefertigt. Energiesparende LED-Beleuchtung und erlesene Möbelklassiker verbinden sich zu einem harmonischen Gesamtkonzept – fast wie im Möbelhaus. Und tatsächlich: Wer möchte, kann nach Terminabsprache eine Besichtigung vereinbaren.

Nicht nur auf Optik, auch auf Umweltfreundlichkeit hat der Auftraggeber großen Wert gelegt. Das Gebäude ist als Plus-Energie-Haus entwickelt, das heißt unter anderem, es speist über seine Photovoltaikanlage mehr selbsterzeugte elektrische Energie ins öffentliche Stromnetz ein, als die geothermische Wärmepumpe für Beheizung und Warmwasserbereitung verbraucht.

www.haacke-innenarchitekten.de

Innenarchitekten Haacke Innenarchikten www.haacke-innenarchitekten.de Fotos Foto Behrend... mehr

Innenarchitekten

Haacke Innenarchikten
www.haacke-innenarchitekten.de

Fotos

Foto Behrend
www.foto-behrend.de
Andreas Buck
www.andreas-buck.de