Architektur in Oberrhein/Baden
Kategorie
Themen
Interior in Oberrhein/Baden
Themen
Kategorie
Garten in Oberrhein/Baden
Themen
Kategorie
Spezial in Oberrhein/Baden
Kategorie

Achtsamkeit im Arbeitsleben

Moderne Bürolandschaft mit Wohlfühlcharakter

Die Büros der Schwarzwälder Textilwerke Heinrich Kautzmann in Schenkenzell entsprachen nicht... mehr

Die Büros der Schwarzwälder Textilwerke Heinrich Kautzmann in Schenkenzell entsprachen nicht mehr den heutigen Anforderungen an moderne Büroarbeitswelten. Für eine Neugestaltung holte sich das Unternehmen mit Arkas Förstner einen Innenarchitekten in ihr historisches Fachwerkgebäude, dessen oberster Grundsatz lautet: Das Umfeld muss zu den Menschen und deren Aufgaben passen. Gemäß dieser Doktrin entwickelte sein Büro fön, design auf zwei Etagen verteilt, passgerechte, ergonomisch durchdachte Arbeitsplätze in einem Gemeinschafts- und wenigen Einzelbüros, inklusive Rückzugs- und Kommunikationsräumen.

Die zielgerichtete Planung bezog die Raumakustik und Arbeitsplatzbeleuchtung ebenso ein wie ergonomische Arbeitsplätze und verschiedene Kommunikationsbereiche, die formellen Ansprüchen gerecht werden sowie die Kommunikation untereinander fördern. Ganz bewusst wird dabei auch zur Bewegung und zum Ortswechsel animiert. Mit Nachhallberechnungen und Soundbeispielen konnten etwaige Vorbehalte gegenüber Großraumbüros ausgeräumt werden. Das Beleuchtungskonzept hat Lichtfachplaner Förstner gemeinsam mit der Firma Trilux verwirklicht. Das Ergebnis ist eine tageslichtabhängige, präsenzüberwachte biodynamische Lichtlösung, die durch individuelle Schreibtischleuchten ergänzt wird. In Bereichen, in denen Pflanzen für Blickschutz und ein gutes Raumklima sorgen, kommen zudem dekorative Leuchten zum Einsatz.

Die Büromöbel wurden teilweise individuell entworfen und lokal gebaut. Dies gilt auch für das zweistufige Sideboard, welches durch die gesamte Büroetage verläuft und die Versorgung der Arbeitsplätze sowie die Raumklimatisierung aufnimmt. Einzelne Zonen sind zur Abschottung durch verstellbare Lamellenwände abgetrennt. Höhenverstellbare Tische ermöglichen gemeinsame, durchgehende Tischflächen, gleichzeitig jedoch auch abgeschirmte übereck Arbeitssituationen für konzentriertes Arbeiten. Durch den Einsatz langlebiger und nachhaltiger Materialien optimiert fön, design das Kosten-Nutzungsverhältnis und leistet einen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Der Schwarzwälder Fasernspezialist ist mit der neuen Arbeitswelt mehr als zufrieden, drückt sie doch neben der Effizienz auch die Wertschätzung für die Mitarbeiter aus.

www.foendesign.com

(Erschienen in CUBE Oberrhein 02|19)

Konzeption, Planung: fön, design_ www.foendesign.com Schreibtischgestelle: Häfele... mehr

Konzeption, Planung:

fön, design_
www.foendesign.com

Schreibtischgestelle:

Häfele
www.haefele.de

Leuchten:

Trilux
www.trilux.com
Artemide
www.artemide.com
Flos
www.flos.com

Teppich:

ObjectCarpet
www.object-carpet.com

Stoffe:

Creation Baumann
www.creationbaumann.com

Sessel, Sofas:

Fritz Hansen
www.fritzhansen.com

Stehhilfen:

Wilkhan
www.wilkhahn.com

Konferenzstühle:

Conmoto
www.conmoto.com

Sessel, Sofas, Stehhilfen,
Konferenz- und Bürostühle:

Vitra
www.vitra.com

Strukturbleche:

Binder
www.binder-parametric-metal.de

Akustikpaneele:

Sto
www.sto.de

Fotos:

Nico Pudimat
www.nicopudimat.de