Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

"In Context - Architecture and Landscape"

Ausstellung im Palazzo Bembo vom 20. Mai bis 26. November

Vorschau: GA_Project_Photo_Jinan_ZY

Die „Twin Towers“ in Jinan

Vorschau: GA_Project_Photo_Vechta_JLkORBqVthZczJh

Kreishaus Vechta

Vorschau: GA_Exhibition_Photo_JL_05UwZ5yXkkY3AzG

Foto: Hans-Jürgen Landes

Vorschau: GA_Exhibition_Photo_JL_11

Foto: Hans-Jürgen Landes

Vorschau: GA_Project_Photo_Bib_Goettingen_CRHMnubz2I3xtLP

Bibliothek Göttingen

Im Palazzo Bembo in Venedig ist vom 20.05. bis zum 26. November 2023 die Ausstellung "In Context - Architecture and Landscape" von Gerber Architekten zu sehen. Die Ausstellung zeigt die Vielfalt der Konzepte, die das deutsche Architekturbüro national und international entwirft, plant und realisiert. Das für Gerber Architekten typische Bindeglied ist dabei die Gesamtsicht von Architektur und Landschaft als integralem Element der Entwürfe und Planungen.

Zwischen Architektur und Außenraum existieren seit jeher vielfältige Wechselbeziehungen. Es ist eine Frage der Sensibilität, dieses Zusammenspiel von Gebäude und Landschaft erfassen und als Gesamtkonzept entwickeln und realisieren zu können. Anhand von 10 Projekten aus der mehr als fünfzigjährigen Unternehmensgeschichte von Gerber Architekten wird die Bandbreite der Entwurfsansätze und Lösungen verdeutlicht. Stets leitet sich alles aus den natürlichen Gegebenheiten ab. Es gibt keine Grenze zwischen Innen und Außen, wenn Architektur nicht als starres Gefüge, sondern offen und fließend als Gesamtheit mit Landschaft und Stadtraum gesehen wird. Im Dialog mit der unmittelbaren Umgebung fügt sich Architektur durch Struktur, Form und Größe in die vorhandene Topografie ein und lässt spannungsreiche Blickbeziehungen zwischen Innen und Außen entstehen. Aus dieser engen Verknüpfung von Freiraum und Gebautem entsteht eine Art Symbiose, die sich zu einer verwobenen Einheit, einem Landschaftsbild ergänzt.

Das Konzept der Ausstellung beruht auf dem Zusammenspiel von Fotografie und Architekturmodell. Beide Medien veranschaulichen unterschiedlichen Facetten der gezeigten Projekte. Während die in großen Leuchtkästen präsentierten Fotografien die einzelnen Projekte in ihrer materiellen Erscheinung und ästhetischen Anmutung zeigen, tritt im Architekturmodell die Struktur des Gebäudes im Kontext von städtebaulichem und landschaftlichem Umfeld deutlich zutage. 
Die Ausstellung „In Context – Architecture + Landscape“ zeigt Projekte aus dem nationalen und internationalen Portfolio von Gerber Architekten: von fließenden „Landschaftstreppen“ in Hochschulgebäuden über gestaltete Sichtachsen und Stadt-Landschafts-Bezüge wie beim MDR in Magdeburg bis hin zur subtil gestalteten King Fahad Nationalbibliothek in Riad und einem Hochhauskomplex im chinesischen Jinan, der eine semiöffentliche begrünte Ruheinsel ausbildet. 

„Das ganz Besondere und immer wieder Andere für einen Ort aufzuspüren und neu zu interpretieren - stets als Gesamtheit von Architektur und Landschaft - das prägt unsere Entwurfsarbeit.“ 


www.gerberarchitekten.de

 

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)