Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

düsseldorf photo+ 2022

Die Biennale for Visual and Sonic Media startet am 13. Mai

Vorschau: Planetarium_1930erJ_-C-Die-Photographische-SammlungSK-Stiftung-Kultur-August-Sander-Archiv-Ko-ln-VG-Bild-Kunst-Bonn-2022

August Sander, Das Planetarium in Düsseldorf, 1930er-Jahre

Kritisches und ästhetisches Denken mit fotografischen Bildern und Medienkunst – das verspricht düsseldorf photo+ als Biennale for Visual and Sonic Media 2022 mit über 50 Ausstellungen, Panels, Vorträgen und Workshops an ausgewählten Orten in Düsseldorf. Der Bogen der Schauplätze spannt sich auch bei der zweiten Ausgabe  wieder quer durch die Stadt – über Galerien, Off-Spaces, Kino, Theater, Museen und Stiftungen bis hin zur Hochschule Düsseldorf. Ein pointierter Streifzug durch die aktuelle Fotoszene!

Die Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Bildmedien erscheint heute wichtiger denn je, gestalten und verändern sie doch unsere Wirklichkeit, ermöglichen Erkenntnis oder verschleiern die Wahrheit, wo Verbote und Propaganda wirkmächtig sind. Als lokale Initiative, mit nationalen und internationalen Teilnehmern, ermöglicht düsseldorf photo+ einen offenen, vielfältigen, aber nie beliebigen Blick auf Fotografie und Medienkunst und Gelegenheit zur gemeinschaftlichen Reflexion und Diskussion am Ufer des Rheins.
 
Das Eröffnungswochenende mit Vernissagen, Vorträge und weiteren Veranstaltungen startet am Wochenende vom 13. bis 15. Mai 2022. Die Ausstellungen und weitere Veranstaltungen können überwiegend bis zum 19. Juni 2022 besucht werden. Ein detailliertes Programm findet sich auf der Website.

www.duesseldorfphotoplus.de
NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)