Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Der polis Award 2021

Über 20 Gewinner fokussieren eine nachhaltige Stadtentwicklung

Zum sechsten Mal wurden im Rahmen der zweitägigen polis Convention in den Düsseldorfer Böhler-Werken die Preise des polis Award für Stadt- und Projektentwicklung verliehen. Nach einer digitalen Ausgabe im vergangenen Jahr fand die Veranstaltung dieses Mal als Hybrid in Präsenz und digital statt. Mit dem polis Award werden Projekte gewürdigt, die über ihren eigenen Rahmen hinausgehend einen Beitrag zum öffentlichen Wohl einer Stadt erbringen. Aus über 130 Einreichungen wählte die Jury unter Vorsitz von Rainer Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur und Schirmherr des Preises, in sieben Kategorien über 20 Gewinner aus – aus Metropolen genauso wie aus Klein- und Mittelstädten. Vergeben wurden Preise in den Kategorien „Urbanes Flächenrecycling“, „Reaktivierte Zentren“, „Soziale Quartiersentwicklung“, „Intelligente Nachverdichtung“, „Kommunikative Stadtgestaltung“, „Lebenswerter Freiraum“ und „Digitale Helden“ vergeben. Unter den Gewinnern sind auch zwei auch zwei Düsseldorfer Projekte: Das Projekt werft16 (Kresings Architektur in Kooperation mit coinel Development) – ein markant aufgestockter, vielfältig genutzter früherer Verwaltungsbau in Heerdter Rheinnähe – erhielt den 1. Preis in der Kategorie „Intelligente Nachverdichtung“. Das Wohnquartier maxfrei (Interboden Innovative Lebenswelten in Kooperation mit Hamburg Team Gesellschaft für Projektentwicklung) wurde mit dem 2. Preis in der Kategorie „Urbanes Flächenrecycling“ ausgezeichnet.

www.polis-award.com

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)