Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Monolith mit Innenleben

In Holz gehülltes Einfamilienhaus am Ammersee

Inmitten einer reinen Wohnsiedlung am Ortsrand von Dießen am Ammersee, in der ausschließlich... mehr

Inmitten einer reinen Wohnsiedlung am Ortsrand von Dießen am Ammersee, in der ausschließlich Einfamilienhäuser – mal alt und gediegen, mal neu und eher uninspiriert – stehen, ist ein Neubau entstanden, der völlig anders als seine Nachbarn von einer dunklen Außenhaut umgeben ist, von einer dunkelbraun lasierten vertikalen Holzlattenfassade, die von großen, zum Teil raumhohen Öffnungen unterbrochen wird, die weite Blicke ins Innere zulassen. Ein ästhetisch sehr ansprechendes Erscheinungsbild, an dem es keine ortstypischen Gestaltungselemente wie Vordächer, Dachgauben oder Erker gibt.

Das Haus stellt sich als klar definierter monolithischer Holzbaukörper dar, der selbstbewusst auf dem Grundstück steht. Sämtliche die Grundgeometrie verunklarende Bauteile wie Dachrinnen und Fallrohre sind innenliegend gestaltet. Diese gestalterische Entscheidung ist von ausschlaggebender Bedeutung für die klare, schnörkellose Wirkung des Gebäudes. Der Entwurf stammt von M13 Architekten aus München, die großen Wert auf intelligente Details und gediegene Materialien legten. Die Holzlatten gehen fast nahtlos in das Schrägdach über und bilden nahezu eine Einheit mit den dunklen Dachziegeln. Rechts schließt sich eine Garage aus Sichtbeton mit zwei Stellplätzen an, das auskragende Dach des Flachbaus bildet zugleich die Überdachung der Eingangszone. Das Eingangstor zum Grundstück ist aus vorbewittertem Corten-Stahl, weitere Elemente im Garten wie Sichtschutzwände, Hochbeete, Feuerschalen und Stahlbänder sind ebenfalls aus Corten-Stahl. Im Gegensatz zum äußeren Erscheinungsbild erwarten einen im Innern großzügige weiße, lichtdurchflutete Räume. Die Wohnfläche beträgt 279 m². Unterschiedliche Raumhöhen zonieren die einzelnen Funktionsbereiche wie Koch- und Essbereich, das Wohnzimmer mit seinem freistehenden Kaminblock ist darüber hinaus um zwei Stufen abgesenkt. Eine raumhohe Übereckverglasung macht das EG taghell. Das Entree hat einen dunkelgrauen Sichtbetonestrich bekommen – alle anderen Böden im Haus und auch die Treppe sind aus handgehobelter, gebürsteter Eiche.

Im ersten OG befindet sich eine Einliegerwohnung und die Kinderzimmer, im Dachgeschoss liegt der großzügige Elternbereich mit Masterbad. Lange, in die Dachflächen eingeschnittene Lichtbänder sorgen hier für helle Räume. Ein in jeder Hinsicht gelungenes Einfamilienhaus.

www.m13-architekten.de

Architekten: M13 Architekten www.m13-architekten.de Zimmererarbeiten: Gumpp & Maier... mehr

Architekten:

M13 Architekten
www.m13-architekten.de

Zimmererarbeiten:

Gumpp & Maier
www.arstekton.de

Fenster:

Wipfler – Fenster und Fassaden
www.wipfler-fenster.de

Schreiner:

Schreinerei Graf
www.wohnstudiograf.de

Maler:

Malerwerkstatt
www.mw-diessen.de

Fliesen:

Anton Buchberger
Telefon: 08808-921926

Parkett:

Mauz Parkett
www.mauz-parkett.de

Kaminbau:

Ralf Lang – Wärme & Wohnen
www.fire-factory.de

Glasbau:

Glas Hammer
www.glashammer.de

Schlosser:

Stahlbau März
www.stahlbau-maerz.de

Treppenbau:

Sieber & Haslach
www.sieber-haslach.de

Elektro:

Spöttl Elektroanlagen
www.spoettl-elektroanlagen.de

HLS:

Hoy Heizungs-Sanitärtechnik
www.hoy-gmbh.de

Außenanlagen:

Thoma Garten & Landschaftsbau
www.galabau-thoma.de

Fotos:

Lothar Hennig
www.architekturfoto-muenchen.de