Architektur
Köln
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Köln
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Köln
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Köln
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

In Hülle und Fülle

Intensives Material- und Farbzusammenspiel sorgt für gute Laune beim Arbeiten

Nachdem das Planungsbüro für Architektur und Innenarchitektur hell und freundlich bereits eine... mehr

Nachdem das Planungsbüro für Architektur und Innenarchitektur hell und freundlich bereits eine Niederlassung in Kaiserslautern geplant hatte, wurde es mit der neuen Hauptverwaltung des Immobilienunternehmens der Deutsche Reihenhaus AG in Köln beauftragt. Wichtigste Anforderung, die im Fokus stand: Mitarbeiterzufriedenheit. „Für die rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollte ein höchst attraktiver und funktionaler Arbeitsplatz entstehen, der in der ‚post-pandemic-era‘ wieder für gute Laune im Office sorgt“, erinnert sich Patricius C. M. Schalkwijk, Inhaber von hell und freundlich, an die Wünsche des Auftraggebers.

Als konzeptionellen Leitfaden stellten die Designer:innen die regionalen Präsenzen des Kunden in den Mittelpunkt. Um das zu erreichen, steht jedes Stockwerk für eine bestimmte Region, die in ein individuelles Farb- und Materialkonzept übersetzt wurde. In funktionaler Hinsicht zeigt sich die Hauptverwaltung mit einer guten Balance zwischen Transparenz und Geschlossenheit. Auf diese Weise profitieren die Mitarbeitenden von ruhigen Arbeitsplätzen, während zugleich auch optimale Voraussetzungen für eine reibungslose Kommunikation unter den Kolleg:innen geschaffen wurden. Da eine Vorgabe des Auftraggebers „kein Weiß und keine glänzenden Oberflächen“ war, lag der Fokus bei dem Projekt auf Farbigkeit und Materialvielfalt. „Unser Ziel war ein dichtes, intensives Material- und Farbzusammenspiel, das zu einem harmonischen und beeindruckenden Raumerlebnis führt“, erklärt Schalkwijk.

Jede Menge Wert legte das Design-Büro auf das Beleuchtungskonzept mit einer speziellen Arbeitsplatzbeleuchtung, die für dieses Projekt entwickelt wurde. Ziel war es, eine vom Arbeitsplatz unabhängige, raumfüllende Grundbeleuchtung zu realisieren, die durch ihre grafische Wirkung heraussticht. Insgesamt sind komfortable, großzügige Arbeitsplätze mit einer hohen Wohlfühlkomponente entstanden, die in ein übergreifendes Innenarchitekturkonzept mit einer hohen Material- und Farbdichte eingebettet sind. Im Zusammenspiel mit der ansprechenden Optik und den individuell gestalteten Büroräumen schaffen eine gute Akustik, eine Heiz-Kühldecke und das angenehme Beleuchtungskonzept gute Voraussetzungen, damit sich alle in der neuen Hauptverwaltung rundum wohl fühlen und gut gelaunt in den Arbeitstag starten können.

www.hellundfreundlich.de

Fotos:

Lukas Palik
www.lukaspalik.de

(Erschienen in CUBE Köln Bonn 03|23)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)