Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Ganzheitliche Visitenkarte

Das Gestaltungskonzept einer Gemeinschaftspraxis setzt auf die heilende Kraft der Farben

Bereits vor einigen Jahren hatte die Praxis für ganzheitliche Orthopädie und integrative Medizin... mehr

Bereits vor einigen Jahren hatte die Praxis für ganzheitliche Orthopädie und integrative Medizin und Naturheilkunde Isaza & Morguet in Rheinbach auf die Innenarchitektin Agnes Morguet vertraut: Anläßlich der Neueröffnung wurde das Erdgeschoss in einem alten Stadthaus renoviert und umgestaltet. Nun ging es eine Etage höher: Auch die zweite Praxisetage sollte in neuem Glanz erscheinen. Die Wuppertaler Planerin entwickelte dafür ihr Initialkonzept schlüssig weiter: Sie nahm die Gestaltungselemente des Corporate Designs in den Räumen auf. Auf diese Weise wurde die neue Praxisetage auf harmonische Weise zu einer Visitenkarte im Raum.         

Im Erdgeschoss spielten frische Farben, helles Holz und antike Möbel eine tragende Rolle. Dabei entstand ein Mix aus Alt und Neu, Hell und Dunkel, klassischer Gediegenheit und modernen Naturmaterialien: Er stellt auch für die darüberliegende Praxisetage eine ästhetische Klammer dar. Auf diese Weise bilden beide Etagen eine schlüssige gestalterische Einheit. Allerdings wurde der Ansatz hier auf einer grafischen Ebene erweitert: Die Material- und Farbgebung umfasst hier warme Rosé- und Ockertöne. Diese werden jedoch nicht nur in den eigentlichen Wandfarben, sondern gezielt auch in  den Naturmotiven der Aquarellbilder an den Wänden aufgegriffen. Die Kunstwerke vermitteln ein Gefühl der Geborgenheit und Wärme – was gerade in den Akupunkturräumen eine wichtige therapeutische Atmosphäre schafft. Die Aquarellgrafiken greifen dabei das Logo der Praxis auf, das mit Wasserfarben gestaltet wurde.  Sie bringen Naturimpressionen in die Praxisräume, ohne dabei kitschig zu wirken. Der stilisierte Lebensbaum-entwurf des Logos verweist auf die Themen ganzheitliche Behandlung, Naturheilkräfte und Fokus auf den Menschen. Er  wurde in ein Farb- und Bildkonzept eingebettet: Die frischen Grün-Blau-Nuancen kommunizieren Aktivität, Gesundheit, Energie und Klarheit. Zugleich sind sie aber auch dafür bekannt, dass sie die Konzentration und zwischenmenschliche Kommunikation fördern. Dieses Grafik- und Farbkonzept wird im Raum mit dunklem und hellem Holz kombiniert und durch farblich dazu passende Textilien bei den Sitzgelegenheiten, Bodenteppichen und Lampenschirmen ergänzt. Es entsteht ein unaufgeregtes, wohnliches Raumkonzept, welches alte und junge Patienten gleichermaßen willkommen heißt.

www.agnes-morguet.com

Fotos:

Anette Hammer
www.freistil-foto.de

(Erschienen in CUBE Köln Bonn 01|23)

Innenarchitektur: Agnes Morguet Interior Art & Design www.agnes-morguet.com... mehr
Innenarchitektur:

Agnes Morguet Interior Art & Design
www.agnes-morguet.com

Elektroarbeiten:

Elektro Pieke
www.elektro-pieke.de

Tischlerei:

Schreinerei Rönnefarth
www.holzwuermer24.de

Raumausstatteung:

Raumausstattung Dreiner
www.dreiner.net

Leuchten:

Prolicht
www.prolicht.at