Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Elegant und klar

Der Weg vom Traum zum Traumhaus

Der Traum von einem maßgeschneiderten, den eigenen Vorstellungen entsprechend gestaltetem... mehr

Der Traum von einem maßgeschneiderten, den eigenen Vorstellungen entsprechend gestaltetem Eigenheim steht immer am Anfang auf dem Weg zum dann wirklich gebauten Objekt. Die Bauherren vertrauten auf ihrem Weg zum Traumhaus auf das Kantweg-Team rund um den Architekten Bastian Grell. Von Beginn an kümmerte es sich um Zeitpläne, koordinierte Handwerker und kontrollierte Kosten. Kantweg berücksichtigte alle erdenklichen Faktoren im Detail bei der Planung und Umsetzung, übernahm die Verantwortung für die gesamte Bauphase und garantierte ihnen einen fixen zeitlichen Ablauf.

Innerhalb weniger Wochen nach dem ersten Gespräch stand das Konzept für das Traumhaus. Dann folgte die Detailplanung der Ausstattung. Aus den Ideen verschiedener Einrichtungstrends, den persönlichen Lebensstilen und Familiengeschichten, den Vorlieben und Leidenschaften aller späteren Nutzer, formten Architekt und Bauherren in einem spannenden Prozess ein Unikat. In diesem Fall ein maßgeschneidertes, individuelles Zuhause von kühler, sachlicher Eleganz und sehr klarer Formensprache. Ein dunkelbunter Klinker und anthrazitfarbene Fensterrahmen unterstreichen den minimalistischen Eindruck des kubischen Baukörpers.

Nach Norden auf der Eingangsseite ist das kompakte Haus nahezu ganz geschlossen, betritt man es aber, erstrahlt das Innere ganz in weiß und öffnet sich komplett nach Süden. Die Wand zum Garten löst sich scheinbar auf, die großformatige Glasfront erstreckt sich durch den großzügigen Luftraum über zwei Etagen und flutet das Haus mit Licht. Schiebetüren lassen bei schönem Wetter innen und außen verschmelzen. Dieser weitläufige, fließende Raumeindruck wird durch die offene Grundrissgestaltung befördert. Die Küche mit Frühstückstresen, der Essbereich mit großem Tisch und der Wohnbereich mit Sofalandschaft gehen ineinander über, bleiben aber als eigenständige Raumeinheiten erlebbar. Wenige ausgewählte Möbelstücke, die reduzierte Farbgebung und hochwertige Materialien sind Teil des harmonischen Gesamteindrucks.

Damit das Zuhause mit seinen Bewohnern auch wachsen und sich wandeln kann, steht für den Architekten Multifunktionalität im Fokus. Kombinierte Materialien, flexibler Aufbau und exklusive Details sind Elemente der Architektur, die jedem Bewohner gerecht werden.

www.kantweg.de

Architekten: Kantweg www.kantweg.de Fotos: Markus Wendler mehr

Architekten:

Kantweg
www.kantweg.de

Fotos:

Markus Wendler

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)