Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Geschützte Oase

Familiengerechter Garten als perfekte Erweiterung des Wohnraums

Wie sich ein alter Mirabellenbaum in den eigenen Garten integrieren lässt, zeigt das Konzept von... mehr

Wie sich ein alter Mirabellenbaum in den eigenen Garten integrieren lässt, zeigt das Konzept von Rudolph Gartendesign für einen privaten Bauherren. Der ursprünglich auch verwachsene und ungepflegte Baum schien nicht in den gewünschten neuen Pool-Garten zu passen. Doch der Baum war lange vor dem Garten und den neuen Bauherren da, stand wegen seines hohen Alters unter Naturschutz und musste daher in das Gartenkonzept integriert werden. Dank der Gartenplaner:innen hat er sich zum Blickfang und Lieblingsbaum der Auftraggeber gemausert. Denn der Mirabellenbaum wurde nicht nur ausgelichtet und aufgeastet. Da das Grundstück im Zuge der Maßnahmen angehoben wurde, saß er zunächst zu tief im Gelände und der Höhenunterschied musste ausgeglichen werden. Ein tieferliegendes und mit Natursteinen eingerahmtes Beet um den Baum kaschiert diese Differenz und sorgt dafür, dass sich die Mirabelle perfekt in den Garten einfügt.

Neben Auflagen des Naturschutzes wurden auch die Wünsche der Bauherren im Garten umgesetzt: beispielsweise ein Pool mit Pool-Haus, eine Pergola samt Außendusche, ein Outdoor-Tagesbett, ein Trampolin-Platz, ein Hunde-Waschplatz sowie teils überdachte Sitzplätze und Hochbeete für Kräuter. Da das Grundstück von Häusern umgeben ist, war den Bauherren ein ausreichender Sichtschutz sehr wichtig. Im Spalier entlang des Pools gepflanzte immergrüne Magnolien schenken daher ein ungestörtes Badevergnügen und ein mit Bambus bepflanztes Hochbeet im hinteren Grundstück sowie ein die Wege einrahmender Kirschlorbeer  – als Hochstamm im Spalier gesetzt – schützen vor Blicken. Auch die mit prachtvollem Blauregen bepflanzte Pergola am Pool-Haus bietet Sichtschutz und Raumgefühl.

Mit immergrünen Pflanzen entstand ein familiengerechter Garten, der während des gesamten Jahres ein attraktiver Aufenthaltsort ist. Damit der grüne Rückzugsort auch zu dunkleren Tages- und Jahreszeiten als herrliche Oase und Wohnraumerweiterung wahrgenommen wird, setzt die Beleuchtung schöner Gehölze den Garten angemessen in Szene.

www.rudolph-galabau.de


Fotos:
Nina Rudolph

(Erschienen in CUBE Frankfurt 02|23)