Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Anspruchsvoll wohnen

Im Europaviertel entstehen mit SOLID Home 200 exklusive Wohnungen

Die Baugenehmigung ist erteilt, der Baubeginn erfolgt in Kürze und dann ist das Europaviertel... mehr

Die Baugenehmigung ist erteilt, der Baubeginn erfolgt in Kürze und dann ist das Europaviertel bald um eine Adresse komfortables Wohnen reicher. SOLID Home, ein Gemeinschaftsprojekt der Bauwerk Capital GmbH & Co. KG und der Red Square GmbH, wird auf einer Höhe von 66 Metern 200 hochwertige Wohnungen und Apartments in einem aufstrebenden Quartier bieten. „Unser Anspruch ist es, mit SOLID Home eine Immobilie zu formen, die Qualität und Sicherheit für die Käufer bietet“, erklärt Jürgen Schorn, geschäftsführender Gesellschafter der Bauwerk Capital, die auch für die Vermarktung des Neubauprojektes verantwortlich ist.

Ein Statement für Individualität

Auf insgesamt 21 Etagen wird SOLID Home wachsen und dank der Kaskadenform der markant abgetreppten Terrassen ein ausdrucksstarker Blickfang und klares Statement für Individualität sein. Beim Entwurf von KSP Jürgen Engel Architekten korrespondieren die unterschiedlichen Höhen des Gebäudes subtil mit der umliegenden Bebauung und fügen sich harmonisch in die Umgebung ein. Zugleich erzeugen die verschiedenen Ebenen eine Plastizität in der Fassade, die im Spiel von Licht und Schatten besonders lebendig wirkt. Faszinierende Blickachsen sowie einladende Loggien und Terrassen sind Attribute, die nahezu jeden Wohnungstyp in SOLID Home definieren. Da das Gebäude höher als seine Umgebungsbauten ist, steht einem atemberaubenden Panorama von Taunus und der Skyline Frankfurts nichts im Wege. Zwei Sockelgebäude mit jeweils sieben Geschossen vollenden das Ensemble.

Wohnungen mit Komfort-Konzept

Ebenso wie von außen offenbart sich die Hochwertigkeit des Gebäudes auch von innen: So bieten Offenheit, Weitläufigkeit und eine intelligente Raumplanung in den rund 200 Wohnungen mit Größen zwischen 33 und 200 m2 viel Freiheit für individuelle Wohnideen. Die Wohnungstypen reichen von 1-1,5-Zimmer-Apartments über 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen bis hin zum Town- und Penthouse. Während Eichenparkett gebürstet und natur-geölt den Wohnräumen ein besonderes Flair verleihen, bestechen die Bäder durch italienisches Feinsteinzeug von Marazzi. Für jede Menge Komfort sorgt die individuell regelbare Fußbodenheizung ebenso wie der elektrisch betriebene Sonnenschutz und das Schalterprogramm von Gira. Bodenbündige Duschen mit Glastrennwänden oder Badewannen von Duravit runden das Komfortkonzept ab. Ein Smart-Home-System – über Tablet oder unterwegs via Smartphone regelbar – ist ein weiteres zukunftsweisendes Feature.

Um das Wohnen auch außerhalb der eigenen vier Wände so komfortabel wie möglich zu gestalten, wird SOLID Home um eine Lobby bereichert, in der Bewohner eine hohe Aufenthaltsqualität mit aufmerksamem Service genießen werden. So kümmert sich um die alltäglichen Belange der Bewohner ein Concierge vor Ort oder online. E-Bike-Sharing und Ladestationen für Elektrofahrzeuge ergänzen die Services im Haus um nachhaltige Mobilität. Was SOLID Home ebenfalls auszeichnet, ist ein Innenhof, der von Landschaftsarchitekten gestaltet wird und Bewohnern wie Gästen wertvolle kleine Oasen bietet.

solid-ffm.de

Visualisierungen: Bauwerk Capital GmbH & Co. KG mehr

Visualisierungen:

Bauwerk Capital GmbH & Co. KG