Architektur
Kategorie
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Garten
Themen
Kategorie
Spezial
Kategorie

Bauvorhaben in der Schadowstraße 78

FAY Projects und Greyfield Real Estate gründen Joint Venture für das Bauvorhaben

Der Mannheimer Projektentwickler FAY und die in Essen ansässige Greyfield Gruppe verkünden eine bereits im November eingegangene Joint Venture Partnerschaft. Die Partner entwickeln gemeinsam ein Bauvorhaben in der Schadowstraße 78, eine der meist frequentierten Einkaufsmeilen Deutschlands und 1A-Lage in Düsseldorf. Die entsprechenden Kaufverträge für das Grundstück sind bereits abgeschlossen.

In der zukünftigen Fußgängerzone zwischen Galeria Kaufhof und Peek & Cloppenburg soll sich schon bald ein neues, modernes Geschäftshaus etablieren. Der Neubau fügt sich in die städtebauliche Situation und die Baufluchten der Schadowstraße ein. Die Planung sieht Einzelhandelsflächen im UG, EG und 1. OG sowie Büroflächen in den restlichen Geschossen vor. Lichtdurchflutet, ansprechend, mit modernsten Standards ausgestattet soll es sein sowie dem Einkäufer bzw. Mieter ein angenehmes Einkaufs- und Arbeitsambiente in einer der besten Düsseldorfer Lagen vermitteln.

Das international tätige Düsseldorfer Architekturbüro „Phase 5“ um Volker Busse ist als Generalplaner für das Projekt beauftragt worden.

Projektdaten:
Baujahr: 2018 – 2019
Fläche: 2.000 m² Mietfläche
Grundstück: 397 m²