Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Vis-a-vis zum Florapark

Zentrumsnahe Stadthäuser in ehemaligem Verwaltungsgebäude

Gleich gegenüber vom Florapark, in unmittelbarer Nähe zu den Bilker Arcaden ist aus einem... mehr
Gleich gegenüber vom Florapark, in unmittelbarer Nähe zu den Bilker Arcaden ist aus einem ehemaligen Verwaltungsgebäude ein ansprechendes Wohnhaus geworden. Vor gut zwei Jahren begann die komplette Entkernung des 1959 erbauten Gebäudes, das noch bis 2008 als Bürostandort der Firma IMTECH, einem Unternehmen für technische Gebäudeausrüstung, diente. Zum Gebäude gehört neben einem fünfgeschossigen Haupthaus auch ein dreigeschossiger Seitenarm.

Nach Fertigstellung der Sanierungsarbeiten in diesem Jahr dienen die im Jahr 1982 in zwei- bis dreigeschossiger Bauweise als Neubau errichteten Bürohäuser im Innenhof den heutigen Bewohnern als zentrumsnahe Stadthäuser. Licht­durchflutet, modernisiert und funktional konzipiert besitzen sie zum Teil direkten Zugang zur neu entstandenen Tiefgarage. Diese befindet sich im Innenhof und bietet Platz für 18 Autos. Auf einer Fläche von ca. 2.600 m² befinden sich im Gesamtkomplex insgesamt 18 Wohneinheiten. Das Vorderhaus umfasst pro Etage zwei Wohneinheiten mit einer Fläche zwischen 130 und 150 m². Zudem besitzt jede Wohneinheit einen großzügigen Keller. Ideal also für Paare und Familien – vor allem, weil der Florapark mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten gleich vor der Haustür liegt und sich vom Balkon aus genau im Blickfeld befindet. Da kann man die Kleinsten schon mal unbekümmert spielen lassen, während man es sich selber auf dem Balkon gemütlich macht. Zusätzlich bieten die Wohnungen zum begrünten Innenhof hin – in sonnenoptimaler Südwestlage – Terrassenbalkone, die ca. 12 m² groß sind und Platz für Entspannung an der frischen Luft bieten. Das Haupthaus verfügt über einen Vier-Personen-Aufzug, sodass Einkäufe und andere schwere Gegenstände schnell und bequem ins Eigenheim gebracht werden können. Ebenso praktisch ist die zentrale Lage des Gebäudes. Nur wenige Gehminuten und Lebensmittelgeschäfte, Restaurants und Bäckereien sind erreicht.
Ökologisch vorbildlich und nachhaltig erfolgt die Versorgung mit Hilfe von Erdwärme. Einen weiteren Umweltpunkt gibt es für die intensive Begrünung der Hofhäuser und für den Innenhof, der mit zahlreichen Pflanzen eine Oase der Ruhe bietet. Sämtliche Wohneinheiten sind komfortabel und zeitgerecht ausgestattet, wobei die Käufer bei der Ausstattung und der Grundrissgestaltung die Möglichkeit hatten, eigene Wünsche – soweit dies technisch und statisch möglich war – einzubringen. Kurzum eine runde Sache.

www.gic-immoconsult.de
Architekten G.I.C. Immoconsult www.gic-immoconsult.de Fotos G.I.C. Immoconsult... mehr

Architekten

G.I.C. Immoconsult
www.gic-immoconsult.de

Fotos

G.I.C. Immoconsult
www.gic-immoconsult.de