Architektur
Düsseldorf
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Düsseldorf
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Düsseldorf
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Düsseldorf
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Minimalistisch mit Ausblick

Ein Reihenhaus wurde individuell und mit einem einheitlichen Konzept umgestaltet

Im Süden Düsseldorfs mit schöner Aussicht auf einen See liegt das Reihenhaus, das die Bauherrin... mehr

Im Süden Düsseldorfs mit schöner Aussicht auf einen See liegt das Reihenhaus, das die Bauherrin erworben hatte. Das 1985 errichtete, nahezu unveränderte Gebäude sollte modernisiert und ganz auf die persönlichen Bedürfnisse der Eigentümerin zugeschnitten werden. Die kleinteilige Raumaufteilung sollte einem modernen, offenen Grundriss weichen und neue, größere Fenster mehr Tageslicht sowie größere Aussichten in den Wohnraum hereinholen. Die Gestaltung der Fassade durfte dabei ausdrücklich zu einem stimmigeren Gesamtbild verändert werden.

Das mit dem Umbau beauftragte Studio Meuleneers aus Krefeld entwickelte einen Gesamtentwurf, der sich durch seine minimalistische Formensprache auszeichnet. Die Verwendung hochwertiger Materialien stand dabei ebenso im Fokus wie eine möglichst zeitlose Gestaltung in gedeckten Farbtönen mit punktuellen Akzenten. Um das Haus im Erdgeschoss offener wirken zu lassen, wurde ein großzügiger Eingangsbereich geschaffen. Ein kleines WC und die Garderobe wurden zu einem Gäste-WC mit Duschbad vereint. Eine offene Küche mit Küchensofa und großem Esstisch schafft eine angenehme Wohnküchensituation. Die vorhandene Treppe wurde zudem durch eine einheitliche Lackierung aller Treppenelemente und der Hinterleuchtung der Treppengeländer zu einer Einheit zusammengefasst. Auch der Einbauschrank im Treppenauge wurde auf allen Etagen im gleichen Farbton gefasst. Im Obergeschoss wurde im Wohnzimmer ein vorhandenes Fenster verbreitert und die Brüstung reduziert. Im Bad befindet sich anstatt eines früheren Türdurchgangs ein Fensterelement, das mit schaltbarem Glas ausgestattet ist: Damit wird der ungehinderte Ausblick aus der Badewanne zum benachbarten See möglich. Der Gaskamin wurde im Wohnzimmer zusammen mit dem Fernsehbildschirm in einen maßgefertigten Einbauschrank eingepasst. Das Untergeschoss dient als Arbeitszimmer und Gästeraum mit ebenerdigem Seeblick und stellt den Zugang zum Garten her. Im gesamten Haus – auch im Gäste-WC – wurden durchgängig Echtholzdielen im Kieselton verlegt. Der Wandbelag des Bades wird durch zwei unterschiedlich gemusterte Fliesen des spanischen Herstellers Mutina besonders akzentuiert. Auch bei der Wand- und Oberflächengestaltung der Möbel kommen vielfach gedeckte Grautöne zum Einsatz.

www.studiomeuleneers.de

(Erschienen in CUBE Düsseldorf 03|20)

Architekten/Innenarchitekten: Studio Meuleneers www.studiomeuleneers.de Bauunternehmung:... mehr

Architekten/Innenarchitekten:

Studio Meuleneers
www.studiomeuleneers.de

Bauunternehmung:

Truschel Hoch- & Tiefbau
www.bauunternehmen-truschel.de

Trockenbau, Malerarbeiten:

Kohl Maler und Restaurator
www.kohlmaler.de

Möbel:

Di – Design international
www.di-einrichten.de

Küchenbauer:

Zaborowski
www.zaborowski-werkstätten.de

Kaminbau:

Richter Kamine & Kachelöfen
www.kamine-richter.de

Parkett:

Parkett Dietrich
www.parkett-dietrich.de

Elektrotechnik:

EHH Elektrotechnik
www.ehh-gmbh.de

Fotos:

Marcel Kohnen
www.marcelkohnen.strkng.com

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)