Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Individuell erholen

Landhotel mit unterschiedlich gestalteteten Zimmern und großem Spa-Bereich

Seit fast 150 Jahren ist das Landhotel Voshövel am Niederrhein eine gute Adresse, um sich... mehr

Seit fast 150 Jahren ist das Landhotel Voshövel am Niederrhein eine gute Adresse, um sich zwischendurch mal eine kleine Atempause vom Alltag zu gönnen. Insgesamt 80 Zimmer und Suiten, die mit einem Mix aus rustikalem Landhaus und designorientiertem Interieur bestechen, warten hier auf Entspannungssuchende, wobei die Räumlichkeiten nach Themengebieten individuell eingerichtet sind. Darüber hinaus bietet das Hotel auch einen großzügigen und ansprechenden Spa-Bereich, der mit viel Liebe zum Detail gestaltet und ausgestattet wurde. Dabei prägen vor allem natürliche Farben und Materialien den Livingroom Spa, der nahezu ausschließlich Möbel von Bretz beherbergt und in den beiden vergangenen Jahren mit den Awards „Wellness Aphrodite 2016“ und „SPA Star Award 2017“ ausgezeichnet wurde.

Der Livingroom Spa mit mittlerweile rund 3.000 m² umfasst nicht nur Saunen, Dampfbäder, Innen- und Außenpool, sondern auch großzügige Ruhezonen, die in unterschiedlichen Wohnzimmerstilen eingerichtet sind. Hier sorgen vor allem die bunten und auffälligen Farben der Sofas für den Wow-Effekt und das weiche Velours lädt geradezu zum Entspannen ein. Besonders beliebt bei den Gästen ist die Couch Ohlinda, die mit ihrer außergewöhnlichen Optik dafür sorgt, schnell Platz zu nehmen und sich sogar darauf fotografieren zu lassen.

Aufgrund der positiven Resonanz ging die Kooperation zwischen dem Landhotel Voshövel und dem Möbelhersteller noch weiter. „Irgendwann haben wir uns dazu entschieden, zehn Zimmer mit den Wohlfühlmöbeln auszustatten“, sagt Klump und fügt hinzu, dass hierzu ein Konzept entwickelt wurde, das den Gast auf eine „Traumreise“ in verschiedene fantasievolle Welten entführt. Sei es die Sommerwiese mit frischen Grün- und Goldtönen und fein gemusterten floralen Stoffen, eine Safari, in der natürlich erdige Töne auf Zebraprint treffen, ein Trekkingtrip zum Himalaya, eine Entdeckungsreise zum Macchu Picchu oder ganz gediegen ein Sylter Zimmer mit sanften Greige- und Sandtönen. Dafür wurden verschiedene Stoffkombinationen durchgespielt, skizziert, im Moodboard ausprobiert und schließlich die besten ausgewählt. So kann der Gast das für sich passende Ambiente wählen und den Erholungsfaktor zusätzlich steigern.

www.bretz.de
www.landhotel.de