Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Herrschaftlich wohnen

Im Schlüter Palais ist noch eine Dachgeschosswohnung zu haben

Modern wohnen und dabei die Atmosphäre der Vergangenheit wahren: Das ist das Ziel, das bei der... mehr
Modern wohnen und dabei die Atmosphäre der Vergangenheit wahren: Das ist das Ziel, das bei der aufwendigen Kernsanierung der Villa in der Schlüterstraße im Fokus steht. 1910 vom Berliner Baumeister Ernst Schrader als Barockhaus gebaut, befindet sich das geschichtsträchtige Gebäude in unmittelbarer Nähe des Ku‘damms, in einer Straße, die von Gründerzeitbauten mit prachtvollen Balustraden durchzogen ist und ein Stück fürstliche Vergangenheit präsentiert. Das Schlüter Palais bietet mit insgesamt 17 Wohneinheiten repräsentative Möglichkeiten zum Wohnen und Arbeiten. Außerdem sind hier drei Gewerbeeinheiten mit großzügigen exklusiven Schaufensterfronten und unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten untergebracht, die das Bild des herrschaftlichen Gebäudes abrunden. Innen prägen prachtvolle Stuckdecken, Dielenböden und Kassettenschiebetüren das Bild und sorgen für ein historisch lebendiges Raumgefühl.

Mit dem Ziel, die geschichtsträchtige Optik des Gebäudes zu erhalten und eine Verbindung zur Moderne zu schaffen, wird das bestehende Dach vollständig demontiert und zimmermannsmäßig in historisch gewachsener Kubatur neu errichtet. Auf diese Weise entstehen drei luxuriöse Wohneinheiten mit Galerie und Aufdachterrassen, die einen atemberaubenden Blick über Berlin eröffnen.

Charakteristisch für die Dachschrägen-freie Dachgeschosswohnungen, die zu Recht den Namen „Grand View“ tragen und über zwei Ebenen verfügen, ist eine Deckenhöhe von vier bis sechs Metern. Natürliches Licht und der Blick prägen das Wesentliche der großzügigen Wohneinheit, zu deren exklusiver Ausstattung eine Sauna, Klimaanlage, Kamin und Fußbodenheizung gehören. Flure und Bewegungsflächen begleiten die beiden Ebenen und verbinden sie zu einer formalen Einheit mit einer wohnlichen Raumakustik. Hier wurde an alles gedacht – auch daran, dass Geschmäcker nun mal verschieden sind. So werden individuelle Kundenwünsche in Planung und Umsetzung einbezogen, was bedeutet, dass Materialien, Farben und Strukturen bis ins letzte Detail vom Käufer abgestimmt werden können. Dafür wurden drei unterschiedliche Wohnkonzepte mit intelligenten Grundrissen entwickelt, die sich individuellen Wünschen anpassen lassen.

www.schlueter-palais.de
Abbildungen: PRIO Haus- & Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH mehr

Abbildungen:

PRIO Haus- & Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH