Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Alles Schwarz-Weiß

Der Thomas Sabo Flagship Store in der Seilergasse präsentiert sich edel und modern

Als eines der größten Stores der Marke wurde die Ladenfläche des Thomas Sabo Flagship Store auf... mehr

Als eines der größten Stores der Marke wurde die Ladenfläche des Thomas Sabo Flagship Store auf 160 m² erweitert und mit sehr viel Liebe zum Detail und internationalem Designcode neu inszeniert. Eine Inszenierung, die schon draußen beginnt: So lassen die schlichten modernen Markisen und kleinen indirekt leuchtenden Thomas Sabo Logos zwischen den Schaufensterpfeilern die reich dekorierte Historismus Fassade noch edler erscheinen.

Im Inneren präsentiert sich der Store in einem modernen Schwarz/Weiß-Look, der in einem zur Immobilie passenden, historisch anmutenden Design den aktuellen Zeitgeist des Ladenbaus widerspiegelt. Ein natürliches Spiel von Materialien findet sich in der gesamten Ladeneinrichtung wieder: Echtholzmöbel, handgefertigte Leuchter, Stuck, Vintage-Kommoden und Sessel sowie ein kunstvoller Fliesenboden, der – passend zum Gebäude – mit verschiedenen Mustern neu eingebracht worden ist. Weiße Murano-Glaskronleuchter von Zang Keramos, die in klassischem Design extra für diesen Raum angefertigt wurden, runden das Bild ab. Als Hommage an Wien ist nicht nur die leuchtende gebogene Stadtsilhouette hinter der Theke zu sehen, sondern auch die beiden Sessel „Alleegasse“, die von Josef Hoffmann im Jahre 1912 in diesem schwarz-weißen Stoff entworfen und für ein Musikzimmer in Wien produziert wurden. „Den Stuck und die Holzvertäfelung haben wir als klassisches Element passend zum Haus gewählt“, so Kreativchefin Susanne Kölbli und Innenarchitekt Oliver Klöss fügt hinzu: „Um der Vertäfelung trotzdem einen modernen Charakter zu geben, ist diese in Glanzlack weiß veredelt worden.“

www.thomassabo.com