Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Mutiger Maßanzug

Eine Villa in Potsdam setzt Zeichen für eine Renaissance der einst so glorreichen Berliner Villenkultur

Die Ausgangslage für den Neubau einer zeitgenössischen Architekten-Villa konnte nicht besser... mehr

Die Ausgangslage für den Neubau einer zeitgenössischen Architekten-Villa konnte nicht besser sein. „Ein Traumgrundstück, direkt an einem der wunderschönen Potsdamer Seen gelegen“, schwärmt Georg Gewers, Gründer des Berliner Architekturbüros Gewers Pudewill. Die ungezügelte Freude der Architekten über die fantastische Lage erhielt leider einen leichten Dämpfer. Das Brandenburger Baurecht gehört bekanntermaßen nicht zu den einfachsten.

Das Büro stand vor der Aufgabe, bei einem äußerst schmalen Baufenster unter komplizierten baurechtlichen Bedingungen ein Maximum an Architektur zu verwirklichen. Die Grundidee der Architekten war es, bei dem Gebäude mit Schichtungen unterschiedlicher Baukörper zu arbeiten. Das ermöglichte zum einen die effiziente Ausnutzung der eng bemessenen Baufläche. Zum anderen ließ sich so das Gebäude optimal mit der umgebenden Natur verzahnen.

Die Schichtung verschiedener Bauköper eröffnet den Architekten noch weitere gestalterische Möglichkeiten. „Wir haben die Baukörper so gestapelt, dass immer eine Terrasse frei bleibt. So brauche ich keine vorstehenden Balkone anfügen“, erklärt Gewers.

Auch die groß dimensionierten Glasflächen öffnen das Gebäude für die umgebende Natur. Zur Straßenseite tritt die Villa dabei geschlossener auf. Auf der dem Wasser zugewandten Seite kann der Bewohner im unteren Bereich vier Glasscheiben komplett weg schieben. Er hat so ungehinderten Blick und Zutritt in die Natur. Der Wald und das Wasser haben die Architekten bei ihrer Arbeit stark angetrieben. Gewers nennt den Bau deshalb einen "Maßanzug für die Umgebung".

Die Fassade der Villa besteht komplett aus Valser Gneis, einem sehr dichten Naturstein aus den Schweizer Alpen. Die Fugen sind so eng gearbeitet, dass die Steine wie direkt aus dem Bruch gebrochen wirken. Der Bauherr hatte den edlen Stein bei seinen Urlauben kennen gelernt. Die für das Bauen in der Region Berlin vollkommen ungewöhnliche Materialwahl verleiht dem Projekt eine hohe Wertigkeit.

Die Fassade gibt dem Gebäude viel Ruhe. Dramatisch geht es im Inneren der Villa zu. Im Zentrum steht eine Wendeltreppe, ganz in weiß gehalten, mit Stufen aus Holz. Die Treppe haben Arbeiter direkt vor Ort zusammengeschweißt, geschliffen und lackiert. Sie verbindet alle Ebenen des Hauses miteinander. Oben angekommen wartet auf den Bewohner ein atemberaubender Ausblick auf den See.

Eine mutiger Bauherr hat einen solchen Villenneubau im kompromißlos zeitgenössischen Stil möglich gemacht. „In Berlin ist das Thema Villenneubau noch zu zögerlich angekommen“, meint Gewers. „Wir sind noch lange nicht an die glorreichen Zwanziger und Dreißiger Jahre herangekommen.“ Zwar findet man mittlerweile vereinzelt innovative und spannende Projekte. Viele Bauherrn lassen sich aber nach Meinung von Gewers durch das komplizierte Baurecht oft zu sehr verunsichern. Sie verlangen dann statt den Maßanzug nur Stangenware. Mit der Villa in Potsdam ist nun ein Statement gesetzt dafür, dass Berlin wieder an seine einst so reichhaltige Kultur des Villenbaus anknüpfen kann.

www.gewers-pudewill.de

Architekt: Gewers Pudewill Architekten www.gewers-pudewill.de Fenster: Manfred Friedrich... mehr

Architekt:

Gewers Pudewill Architekten
www.gewers-pudewill.de

Fenster:

Manfred Friedrich Metallbau
www.friedrichmetallbau.de

Fassade/Kunststoffboden:

Pilgrimowski & Sohn Bau
Maler- & Lackierermeister P. Heinrich

Metallbau:

Nautilus Treppen
www.nautilus-treppen.de
MAR Türen & Tore
www.mar-tueren.de

Fliesen/Fassade:

Fliesenlegermeister Behrendt
www.fliesenlegermeister-behrendt.de

Elektro:

Elektro Fischer
www.elektrofischerberlin.de
B+M Elektrobau
www.bplusmelektrobau.de

Heizung-Lüftung-Sanitär:

Kudi Kundendienst
www.kudigmbh.de

Glasbau:

Bartelt & Sohn OhG
www.barteltglas.com

Kamin:

Ofenbau Klose
www.klose-ofenbau.de

Kunststoffböden:

Fliege Bauausführung
www.fliege.net

Parkettleger:

Fußbodenverlegung-Dielen-Parkett

Tischlerarbeiten:

Tischlerei Ch. Koenig
www.koenig-tischlerei.de
Lücking Innenausbau
www.luecking-innenausbau.de

Malerarbeiten:

Kluge & Mießler GbR
www.kluge-miessler.de

Fotos:

Christian Gahl
www.christiangahl.com