Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Die Poesie des Alltags

Olivier Blaser entwirft massgeschneiderte Produkte

Olivier Blaser, Gestalter und Gründer der Marke ondo, setzt auf Individualität. „Ich hatte schon... mehr

Olivier Blaser, Gestalter und Gründer der Marke ondo, setzt auf Individualität. „Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für schöne Dinge, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen“, sagt der in Zürich lebende Berner. „Für die Serienfertigung habe ich nicht viel übrig, mich begeistert das Individuelle – das massgeschneiderte Möbelstück, der Entwurf für einen besonderen Ort.“ In seiner Umgebung sucht er ständig Inspirationen für seine Produkte. „Ich begebe mich auf die Suche nach der Poesie des Alltags.“ Olivier Blaser studierte Design und Architektur an der ETH Zürich und an der Zürcher Hochschule der Künste. Auslandssemester in Australien und Indien erweiterten seinen Horizont. Heute arbeitet er hauptberuflich als Architekt – und entwirft nebenberuflich in seinem Atelier in Wiedikon Produkte. Beispielsweise die Leuchte Duchamp: Sie schafft mit ihrem verstellbaren Reflektor verschiedene Lichtstimmungen. Je nach Öffnungswinkel verändern sich Beleuchtungsstärke und Schattenspiel. Duchamp besteht aus verschiedenen Alltagsgegenständen – darunter eine Vaporette aus Chromstahl – die überraschend zusammengestellt sind. Sie werden mit einem textilen Kabel, einer Fassung aus glasierter Keramik und einem Reflektor aus Chromstahl zusammengesetzt. Duchamp ist als Pendel- oder Tischleuchte erhältlich. Das Bett Wolke 7 scheint schwerelos über dem Boden zu schweben. Der umlaufende Rahmen fasst die Matratze ein und besteht aus geräuchertem, geöltem Eichenholz. Er ist leicht geknickt, das Holz wirkt auf diese Weise weniger wuchtig. Es entsteht eine leichte Optik.

www.ondo.ch