Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Himmlische Aussichten

Auf Du und Du mit Specht und Eichhörnchen logieren.

Hier heißt es dem Alltag entfliehen und sich hoch oben über schroffem Granit und geheimnisvollen... mehr
Hier heißt es dem Alltag entfliehen und sich hoch oben über schroffem Granit und geheimnisvollen Gewässern, mitten in den Wipfeln von Buchen, Eichen, Kiefern und Fichten verwöhnen zu lassen. In Neuseeland ist für Franz Steiner der Groschen zur Idee gefallen, bei einem Spaziergang in Schrems fand er den perfekten Platz: ein romantisches Waldstück oberhalb des UnterWasserReiches mit seinen lieblichen Fischottern und hochragenden Felswänden. Zwei Jahre lang plante und tüfftelte er gemeinsam mit Architekt Andreas Wenning, wie das Naturjuwel mit seinen markanten Charakteristika am besten bespielbar ist. 2014 wurden die ersten Lodges eröffnet: Ein 15 m hoher Turm mit drei begehbaren Geschossen, zwei Baumhäuser zwischen den Baumkronen und das Fundamenthaus, das auf einem gewaltigen Betonquader aus vergangenen Tagen errichtet wurde. Alle gemeinsam mit großzügigen Glasfronten um die Natur in den Raum zu holen, luxuriöser und gemütlicher Innenausstattung und weitläufigen Terrassen mit Privatsphäre.

Das Konzept ging auf und die Nachfrage stieg. Daher wurde ausgebaut und nun ragen seit kurzem zwei neue Urlaubsdomizile über die Klippen hinein in die Natur. Im Sommer wie im Winter eine Oase zum Krafttanken, die die Spuren der Menschen im einstigen Steinbruch mit der Natur und außergewöhnlicher Architektur vereint. In dieser wilden Romantik lässt es sich auch wirklich himmlisch „JA, ich will“ sagen. Auch dafür ist vorgesorgt: mit Zeremonienplatz und Tanzboden.

www.baumhaus-lodge.at
Fotos: Baumhaus Lodge Schrems mehr

Fotos:

Baumhaus Lodge Schrems

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)