Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Außergewöhnlche Erlebnisse

Herzigs Restaurant steckt voller Überraschungen

Dieses Restaurant lässt sich in keine Schublade stecken. Es ist bewusst anders und zeigt dies in... mehr

Dieses Restaurant lässt sich in keine Schublade stecken. Es ist bewusst anders und zeigt dies in vielerlei Hinsicht: Das spannende und moderne Interieur, die Weinkarte mit ungewöhnlicher, aber sinnvoller Unterteilung und ein Mittagstisch, der ein komplettes Kontrastprogramm zum abendlichen Fine-Dining darstellt. Die alles verbindende Komponente ist Sören Herzig selbst, der sein Restaurant aus gutem Grund schlicht Herzig genannt hat. Denn hier ist alles authentisch Herzig: unkompliziert, außergewöhnlich und kulinarisch auf Topniveau – schließlich bringt der kreative Spitzenkoch reichlich internationale Erfahrung aus hochdekorierten Sternerestaurants mit.

Das Restaurant im ehemaligen Dorotheum Fünfhaus wird durch hohe, bis an die Decke reichende Fenster und einen glänzenden, 100 Jahre alten Eichenholzboden geprägt. Die Wände und die Decke sind in sattem Petrol gehalten, wobei der Eyecatcher eine schwarz-weiße wandfüllende Grafik ist, die vom österreichischen Künstler Peter Jellitsch stammt. Die runden Bilder von Clemens Wolf hat der Kunstgalerist Clemens Gunzer beigesteuert. Die Inneneinrichtung wurde in Kooperation mit dem Büro KLK zusammengestellt: Die Sessel von Wittmann erhielten einen olivgrünen Samtbezug vom Wiener Möbeldesigner Marco Dessi und gruppieren sich um die runden Tische, die der französische Designer Jean-Marie Massaud für den italienischen Hersteller MDF Italia exklusiv entworfen hat. All dies wird durch das warme Lichtkonzept von Molto Luce sanft illuminiert. Übrigens: Gäste, die mittags das täglich wechselnde Angebot an ehrlicher Hausmannskost genießen, nehmen auf Metallstühlen Platz und hören eigens angepasste Musik zum Essen.

www.restaurant-herzig.at


Fotos:

Walter Luttenberger
www.walterluttenberger.com

(Erschienen in CUBE Wien 04|19)

Inneneinrichtung: Büro KLK www.buroklk.com Sessel: Wittmann www.wittmann.at... mehr

Inneneinrichtung:

Büro KLK
www.buroklk.com

Sessel:

Wittmann
www.wittmann.at

Lichtkonzept:

Molto Luce
www.moltoluce.com

Wandbild (s/w-Grafik):

Peter Jellitsch
www.peterjellitsch.com

Kunstobjekte:

Clemens Wolf
www.clemenswolf.com

Tische:

MDF Italia
(Design: Jean-Marie Massaud)
www.mdfitalia.com

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)