Architektur
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Übergreifend
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Übergreifend
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Privater Schwimm- und Badespaß XS

Minipools und Whirlpools für Garten und Terrasse: schwimmen, whirlen, relaxen

Ein eigener Pool im Garten oder auf der Terrasse ist Lebensart pur. Auch wenn der Platz in... mehr

Ein eigener Pool im Garten oder auf der Terrasse ist Lebensart pur. Auch wenn der Platz in manchen Situationen kein Standard-Schwimmbecken zulässt, so gibt es doch Lösungen für den persönlichen, kleinen Schwimmbereich. Relativ wenig Fläche und Aufwand benötigen Minipools bzw. kompakte Fertigschwimmbecken, die optional gleichzeitig Wellnessmöglichkeiten eines Whirlpools bieten. Die Ausführung ist mit einem Folienbecken, einem fertigen Polyesterpool, Edelstahlpool oder einem Glasfaser-Kunststoff-Fertigbecken – werksseitig bereits mit Mosaik, Keramik oder Naturstein versehen – schnell möglich. Minipools können aufgestellt oder in den Boden versenkt werden. Mit Heiztechnik, meist in Form einer Wärmepumpe, sind sie in hiesigen Regionen sogar ganzjährig nutzbar. Eine kompakte Filtertechnik gehört bei den gängigen Modellen zur Standardausrüstung. Rolldachüberdeckungen senken den Pflege- und Energiebedarf.

Für den Schwimmsport können Minipools mit einer Gegenstromanlage ausgestattet werden, für den Wellnesswunsch mit Massagedüsen. Als Tauch- und Abkühlbecken an sommerlich heißen Tagen oder nach der heimischen Sauna ist ein kleiner Garten- oder Terrassen-Pool auch ohne Zusatzausstattung geeignet. In jedem Fall verwandelt sich somit der private Außenbereich – sei es Terrasse, Garten, Dachterrasse oder Atrium – relativ schnell und einfach zu einem Lebensraum am Wasser.

Eine Alternative zum Minipool sind Outdoor Whirlpools, die für ihre entspannende Hydromassage bekannt sind. Nicht ohne Grund sind Whirlpools in Wellnesshotels und Wellness-Centern besonders beliebt. Im Garten oder auf der Terrasse steht dieses erholsame Wasser­erlebnis jederzeit und in privater Atmosphäre zur Verfügung. Das Wasser wird nach Bedarf geheizt und hat selbst im Winter eine angenehme Temperatur bis zu 40 °C. Ein Outdoor Whirlpool lässt sich einfach aufstellen und benötigt nur circa 4 m² Platz. Wer die Optik eines Schwimmbeckens bevorzugt, kann den Außen-Whirlpool ganz oder teilweise in den Boden einlassen. Verschiedene Ausstattungselemente wie Wasserfall, Unterwasserscheinwerfer, integriertes Stereo­system oder App-Steuerung schaffen individuellen Wellness-Mehrwert.

(Erschienen im CUBE Magazin 03|20)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)