Architektur
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Übergreifend
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Innovative Badgestaltung

Cosentino bietet mit dem Programm C-Bath neue und kühne Gestaltungsideen

Vom persönlichen Refugium bis zum Tempel des Wohlbefindens – das Bad wandelt sich immer mehr zu... mehr

Vom persönlichen Refugium bis zum Tempel des Wohlbefindens – das Bad wandelt sich immer mehr zu einem sehr individuellen Lebensraum. Dafür sind neue Ideen gefragt – von Flächen in verschiedenen Farben, Formen und Texturen zu skulpturalen Elementen. Genau hier setzt Cosentino, ein weltweit tätiges Familienunternehmen für innovative und nachhaltige Steinoberflächen aus Spanien, mit seiner neuen Marke C-Bath an: Diese bietet Architekten, Planern und Bauherren ein umfassendes Lösungsangebot für die Verkleidung von Wänden, Böden und Möbeln sowie Waschtischen und Duschtassen aus außergewöhnlichen Materialien wie Silestone, Dekton oder Sensa.

Die technologisch fortschrittlichen Oberflächen ermöglichen einzigartige Umgebungen und Designs für den privaten und öffentlichen Raum und lassen Kunst, Funktionalität und Design auf völlig neue Weise miteinander verschmelzen. Mit dem „C-Bath Studio“ präsentiert Cosentino eigene Ideen und Raumdesigns. Im „Bathelier“ entwerfen namhafte Designer zudem exklusive, zukunftsweisende Einzelstücke und umfassende Bad-Welten. Alle bestehen aus Elementen aus dem umfangreichen Portfolio an beliebten Oberflächen und Standardprodukten, die in ihren Formaten, Farben und Texturen individuell und vielfältig aufeinander abgestimmt werden können. Auch der britische Designer Tom Dixon, mit dem Cosentino zur Mailänder Designwoche die kühne Bad-Vision „Metamorphic“ aus Dekton entworfen hat, ist begeistert: „Die Vielseitigkeit und Schönheit des Materials ermöglichen es, homogene und nahtlose 3D-Installationen zu schaffen – fast so, als wären sie aus Monolithen gemeißelt worden.“

www.cosentino.com/de/badezimmer

Fotos:

Cosentino