Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Jede Menge Platz für neue Büros

Immobiliengruppe vertraut dem Standort Essen

Unter der Dachmarke Europa-Center entwickelt die in Hamburg ansässige Immobiliengruppe bundesweit... mehr
Unter der Dachmarke Europa-Center entwickelt die in Hamburg ansässige Immobiliengruppe bundesweit Immobilien für Nutzer, die Wert auf Effizienz und eine exzellente, moderne Ausstattung ihrer Räume legen. So werden in den Europa-Center Immobilien vor allem klassisch-moderne Architektur, hoher Komfort und außergewöhnliche Funktionalität zusammengeführt.

In Essen sind gleich zwei Gebäude der Immobiliengruppe zu finden. Als markantes Gebäude am Eingang zum Krupp‘schen Gürtel besonders verkehrsgünstig gelegen, fungiert das Europa-Center Friedrichstraße. Dieses Bürogebäude in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt und zum Hauptbahnhof bietet Qualität für hohe Ansprüche. Die Fertigstellung bei einem Bauvolumen von ca. 26.500 m2 erfolgte 2003/2004. Zu den Unternehmen, die das Gebäude zu ihrem Firmensitz gemacht haben, gehören unter anderem Barmer GEK, Chemtrade Aglobis GmbH und FOM Fachhochschule für Ökonomie & Management.

Die Planung des zweiten Gebäudes des Europa-Center Kruppstraße mit zahlreichen Fenstern und einer Dachterrasse zum Verweilen begann im Herbst 2011. Anschließend lief die Realisierung auf Hochtouren, so dass im Oktober 2012 bereits Richtfest gefeiert werden konnte. Das moderne „grüne Gebäude“, das nach neuestem Zertifizierungsstandard entwickelt wurde, umfasst auf einer Grundstücksfläche von 3.360 m2 eine Bruttogeschossfläche von rund 14.500 m2. Das Bauvorhaben wurde ohne Vorvermietung realisiert, da die Immobiliengruppe dem Potential des Standorts in Essen vertraut. „Essen besticht durch eine herausragende wirtschaftliche Dynamik. Das Bruttoinlandsprodukt und die Bruttowertschöpfung steigen im zweistelligen Prozentbereich, was Essen im Vergleich mit den zehn größten Städten in Deutschland zum Gewinner macht und auch die Zahl der Erwerbstätigen in Essen deutlich anwachsen lässt“, erklärt Dr. Gregor Brendel, Vorstandvorsitzender der Europa-Center AG, die Entscheidung, einen spekulativen Bau in der Kulturstadt 2010 zu wagen.

Im gesamten Gebäude entsteht dank der Bauteiltemperierung ein natürlicher Wärmeaustausch zwischen Betondecke und Raum, wodurch ein angenehmes, gleichmäßiges Raumklima erreicht wird. Zugleich werden für die Kommunikationssysteme durch Hohlraumböden in den Büroräumen und die Möglichkeit eines Glasfaser- und Breitbandanschlusses optimale infrastrukturelle Bedingungen geboten.

„Das Gebäude wurde von unseren hausinternen Architekten entworfen und bietet flexible Ausbaumöglichkeiten, sehr hohe Flächeneffizienz, hohe Dämmstandards, intelligente Gebäudetechnik und einen angenehmen niedrigen Ressourcenverbrauch“, so Dr. Gregor Brendel. Eine Vorzertifizierung des Gebäudes entsprechend der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.) mit dem Prädikat Silber ist bereits erfolgt.

Neben diversen Ausstattungsmöglichkeiten auf sieben Etagen überzeugt das Gebäude durch größtmögliche Flexibilität für seine zukünftigen Mieter. Selbst Haus-in-Haus-Lösungen sind mieterspezifisch umsetzbar. Eine repräsentative Eingangshalle und hauseigene Parkplätze für etwa 90 Stellplätze sind vorhanden – ebenso wie zwei großzügige Außenterrassen im fünften Obergeschoss mit Blick auf die Essener Skyline, die zusammen mit den offen gestalteten, attraktiven Innenhöfen dazu einladen, die Mittagspause gleich vor Ort zu verbringen.
Der Charakter des Gebäudes ist vor allem durch klare Strukturen, mit großzügigen Glas- und hellen Fassadenelementen geprägt. Lichtdurchflutete Büros bieten ein Höchstmaß an Arbeitskomfort.
Die Mietflächen des neuen Gebäudes können ab dem dritten Quartal 2013 bezogen werden.
Ein weiteres Projekt entsteht auf dem Eckgrundstück Friedrichstraße/Kruppstraße.
www.europa-center.de
Fotografie Europa-Center AG www.europa-center.de mehr

Fotografie

Europa-Center AG
www.europa-center.de