Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Farbe sorgt für Orientierung

Ein Gesundheitszentrum in Duisburg hat an Struktur gewonnen

Farben wirken sich auf das menschliche Wohlbefinden aus. Sie bieten darüber hinaus Orientierung... mehr

Farben wirken sich auf das menschliche Wohlbefinden aus. Sie bieten darüber hinaus Orientierung und sind Wegweiser in öffentlichen Räumen, wie auch im Gesundheitsbereich, in Arztpraxen und Therapie- und Pflegeeinrichtungen oder auch in Parkhäusern. Dies sind Bereiche, in denen Diplom-Farbberaterin Nathalie Pagels häufig hinzugezogen wird – idealerweise bereits während der Bauphase, aber auch im Nachhinein, wenn es darum geht, bestehende Strukturen zu optimieren. Ein Beispiel für Letzteres ist ein Gesundheitszentrum in Duisburg, für das die Farbexpertin ein barrierefreies Farbkonzept mit Leitsystem entwickeln sollte.

In dem Gebäude sind auf vier Etagen 14 verschiedene Fachrichtungen untergebracht. Wie die erste Begehung sichtbar machte, wiesen bei der bisherigen Gestaltung ausschließlich Beschilderungen den Weg zu den Räumlichkeiten des gewünschten Ansprechpartners. Irritationen waren daher vorprogrammiert und wurden von den Auftraggebern wie folgt beschrieben: Orientierungslosigkeit, keine Unterscheidbarkeit der Nutzungszonen und Etagen, Unruhe sowie bauliche Besonderheiten, die die Orientierung erschwerten. Die komplexe konzeptionelle Aufgabe begann für die Farbberaterin mit einem ausführlichen Briefing, in dem die Nutzung, die Bedürfnisse und die Wünsche klar analysiert wurden. Das daraus entwickelte Farbkonzept mit Leitsystem präsentiert sich im Ergebnis als einladend, freundlich und repräsentativ. 

 

„Durch die Farben und Themenbereiche, die der Natur entlehnt sind, weiß der Besucher genau, wo er sich befindet“, erklärt Nathalie Pagels. Die Gestaltung entspricht den Kontrastanforderungen und macht die einzelnen Nutzungszonen und Etagen unterscheidbar. Die Wartebereiche heißen willkommen, sind beruhigend und haben einen individuellen Charakter. Die freundliche Atmosphäre wirkt zeitgemäß, folgt jedoch keinem Trend und erfüllt somit in dieser Hinsicht den immer wichtiger werdenden Aspekt der Nachhaltigkeit. Mit in die Planung einbezogen wurden bereits bestehende Elemente, die sich nun wie selbstverständlich in das neue Ambiente fügen. Der Holzton des strapazierfähigen Designbodens in den breiten und großzügigen Fluren vermittelt Wärme. Wandvor- und Rücksprünge lassen kleine Nischen entstehen und schaffen Areale mit gemütlichen Sitzgruppen und Wartezonen. Diese sind unterschiedlich bestuhlt sowie farblich gestaltet und tragen damit zur Orientierung bei. 

www.pagels-farbkonzepte.de

Fotos:

Nathalie Pagels/Christel Schröder

(Erschienen in CUBE Berlin 01|23)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)