Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Auf das Wesentliche reduziert

Jiri M.R. Katter setzt auf nachhaltige Möbel und Produkte

Auf das Wesentliche reduziert
Jiri M.R. Katter
Klares Design mit klarer Haltung: Jiri M.R. Katter bezeichnet sich selbst als „Entwickler,... mehr

Klares Design mit klarer Haltung: Jiri M.R. Katter bezeichnet sich selbst als „Entwickler, Erfinder, Tüftler und Konzeptionist“. 2004 gründete er das Label Katter. „Ich beweise seitdem, dass langlebige Gestaltungsqualität auch abseits ausgetretener Pfade möglich ist“, sagt der gebürtige Recklinghäuser. Zwei wesentliche Merkmale treffen dabei auf alle seine Produkte zu. „Mir ist eine auf das Wesentliche reduzierte Formensprache wichtig, ebenso wie bestmögliche Herstellungsqualität.“ Seine funktionalen Möbelstücke haben eins gemeinsam: sie werden nachhaltig produziert. Bestehend aus Schichtholz, sind sie ein hundertprozentiges Naturprodukt. Dazu bindet Holz CO2 – wenn man es entsorgt, verrottet es einfach.

In seinem Studio in Bochum Ehrenfeld entwirft Katter z. B. sideBow: wahlweise einsetzbar als Sideboard oder als Loungetisch. „sideBow lässt sich je nach Bedarf nutzen und trägt auch schwerere Objekte mühelos – ohne Biegen und Brechen“, sagt Katter. Stehpult noteBase sorgt für Entlastung der Bandscheiben. „Es ist medizinisch erwiesen, dass jeder Rücken nach Abwechslung beim Arbeiten verlangt. Reines Sitzen schadet“, so Katter. „Als willkommene Entlastung ist das Arbeiten an der noteBase im Stehen aber nicht nur gesund, sondern auch komfortabel.“ Das Stehpult bietet viel Beinfreiheit und Raum für alles Wesentliche, inklusive Extra-Staufach für Dokumente und Computerzubehör. Ganz ohne Schrauben oder Verklebungen kommt plantBar aus. Die 3D-verpressten Echtholzelemente lassen sich einfach zusammenstecken. In Verbindung mit einem Mittelelement bieten sie Topfpflanzen standfesten Halt.

www.katter.de

Design: Katter www.katter.de mehr