Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Architektonische Weihnacht in München

Zwei Weihnachtsmärkte locken mit besonderem Flair

Vorschau: IKjwJCcg_1000

© Kay MacKenneth

Zum Weihnachtsmarkt-Besuch auch noch schöne Architektur-Atmosphäre genießen? In München locken gleich zwei vorweihnachtliche Events an ganz besonderen Orten: In der WeihnachtsMacherei in Berg am Laim paart sich Brooklyner Industrial Style mit New-Work-Atmosphäre, bei der Motorworld München. 

WeihnachtsMacherei im New Work Quartier Berg am Laim

In der WeihnachtsMacherei des noch jungen Stadtquartiers Macherei München gibt es nicht nur vielfältige Attraktionen, etwa eine von lokalen Künstlern gestaltete Window Art Gallery im gesamten Quartier, Afterwork-Networking-Events sowie eine Eisstockschießbahn für sportliche Aktivitäten inmitten des weihnachtlichen Trubels. Die Gastronomen Celebre und Cutlerei machen mit Glühwein, Punsch und Leckereien Appetit aufs Fest. Darüber hinaus ist die Architektur bemerkenswert: In dem vom Projektenwickler Art-Invest Real Estate und Accumulata Real Estate entwickelten Ensemble haben drei renommierte Architekturbüros – HWKN Architecture aus New York, holger meyer architektur aus Frankfurt und die Münchner Münchner OSA Ochs Schmidhuber Architekten – ein urbanes Quartier mit an Loft- und Industriebauten der Gründerzeit erinnernden Gebäuden und spannenden Fassaden im Brick-Style geschaffen.

Motorworld Winterworld

Ein weiterer architektonischer Weihnachtsmarkttipp ist die Motorworld Winterworld in Freimann – hier locken handgefertigte Geschenke, köstlichen Leckereien und Unterhaltung für die ganze Familie, wie etwa der fliegende Santa und eine Eisbahn. Im direkt angrenzenden Wintervillage sind behaglich warme und weihnachtlich dekorierte Chalets sowie Sitzgruppen mit kuscheligen Decken und Fellen rund um ein einladend knisterndes Feuer aufgebaut. Außerdem dreht ein neues Riesenrad vor der imposanten Kulisse des revitalisierten Industrieensembles seine Runden, dem die Münchner Kupferschmidt Architekten kürzlich neues Leben eingehaucht haben. In den imposanten alten Lokhallen gibt es automobile Schönheiten von der Nobelkarosse bis zum Supersportwagen und Oldtimern bei freiem Eintritt zu bestaunen.

www.die-macherei-muenchen.de
www.motorworld.de/winterworld