Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Ab in die Sonne

Mit den Outdoor-Highlights von Dedon gibt Böhmler einen Vorgeschmack auf den Sommer

Viele sehnen sich nach Sommer und Sonne – und die passenden Outdoormöbel von Dedon, einem deutschen Unternehmen mit Hauptsitz in Lüneburg, machen richtig Lust auf das Leben im Freien. Der Münchner Einrichter Böhmler präsentiert schon mal die neuesten Sommertrends des Herstellers: Sowohl optisch als auch in der Nutzung reizvoll ist der neue Hängesessel KIDA von Designer Stephen Burks. Der Hänger mit seinem organisch geformten Rahmen aus pulverbeschichtetem Aluminium hat eine wiegenartige Form, die offen, luftig und einladend ist. Einmal im Sessel sitzend, bietet das die gesamte Sitzfläche bedeckende Kissen einen unvergleichlichen Komfort. Die Kollektion gibt es in drei gestreiften Farbvarianten, darunter das lebhafte, mehrfarbige Glow Touch. Und beim Schwingen entsteht nach Burks eigenen Worten das Gefühl, „so frei wie der Wind“ zu sein.

Auch die Kollektion MBARQ von Sebastian Herkner lädt zum Träumen ein: MBARQ ist eine extrem wetterfeste Kollektion für den Außenbereich, die aus Sofa-, Daybed-Modulen und einem Hocker besteht. Inspiriert von der Form historischer Alkoven (Schlafnischen), transportierte Herkner die Idee des Rückzugsraums ins Freie. Die tiefen Sitzflächen und hohen Rückenlehnen bieten nicht nur Komfort, sondern auch Privatsphäre. Durch die organische Form, die lebendigen Farben und die Flechtstruktur verleiht MBARQ jeder Umgebung einen verwunschenen Touch und lädt zum Träumen ein. Die Kollektion TIBBO von Barber & Osgerby lässt die Grenze zwischen Innen- und Außenbereichen verschmelzen. Das britische Designer-Duo Barber & Osgerby vereint in TIBBO akkurate Handwerkskunst, außergewöhnlichen Komfort und Leichtigkeit. Der Materialmix aus Teakholz, gewebter Faser und Stoff gibt der Kollektion aus Ess- und Loungemöbeln eine ganz besondere Anmutung. Hochwertiges Teakholz bietet hervorragende Witterungsbeständigkeit und Haltbarkeit auch unter extremen Bedingungen. Im Innenbereich behält TIBBO seinen warmen goldenen Farbton.

Vielseitig und abwechslungsreich ist auch die Kollektion RILLY von GamFratesi mit Dining-, Lounging- und Liege-Elementen und wird in zwei unterschiedlichen Materialien angeboten: maritimes Seil und in der neuen DEDON-Faser „Touch“. Anstelle eines klassischen Flechtmusters verfügt RILLY über eine parallel verlaufende vertikale, halbtransparente Struktur. Das Ergebnis sind einladende Formen und ein zeitgenössischer grafischer Look. Die SEAX Kollektion von Jean-Marie Massaud ist inspiriert von den schlanken Rennseglern des America’s Cup. Von der anspruchsvollen Raffinesse des schlanken Klappstuhls bis zur dezenten Innovation der Esstische reflektiert die Kollektion die einzigartige Detailverliebtheit ihres Designers Jean-Marie Massaud. SEAX ist in sieben verschiedenen Farbnuancen erhältlich. Die leichten und dabei stabilen Aluminiumrahmen der SEAX-Kollektion sind so konstruiert, dass sie präzise arretieren und im Handumdrehen zusammenklappbar sind. Die Armlehnen gibt es auch mit Teak-Holzdekor, das für zusätzliche Wärme sorgt – optisch wie haptisch.

Das Böhmler-Team entwickelt gerne ein ganz persönliches Outdoor-Konzept und schickt zur Auswahl Muster und Stoffe im Raum München per Kurier.

www.boehmler.de