Architektur
Kategorie
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Garten
Themen
Kategorie
Spezial
Kategorie

Preisregen für BORA Produktneuheiten

Classic 2.0 und Pure erhalten Red Dot Award 2019

Vorschau: BORA-Classic-2-0_Scampi

BORA Lüftungstechnik GmbH

Vorschau: BORA-Pure_Ku-che-rosegold_Close-up

BORA Lüftungstechnik GmbH

Die Bora Lüftungstechnik mit Sitz im bayerischen Raubling und Hersteller innovativer Kochfeldabzüge hat für ihre innovativen Produktentwicklungen Bora Classic 2.0 und Bora Pure den Red Dot Award: Product Design 2019 erhalten und kurz nach der Verleihung des iF Design Award und des Plus X Award ein weiteres Mal die Innovationskraft des bayerischen Unternehmens gezeigt.

Der puristisch minimalistische Look von Bora Classic 2.0 lässt sich in die moderne Küche integrieren, ohne zu dominieren. Ein echter Hingucker des modularen Systems ist der neue Vertikal-Slider (sControl+) mit seiner geschliffenen Mulde, der eine präzise und intuitive Steuerung ermöglicht. Das im Standby-Modus nahezu unsichtbare, tiefschwarze Bedienfeld („Black Vision“-Technologie) ist zentral unterhalb des Abzugs positioniert.

Bora Pure ist als Kompaktsystem der Einstieg in die Welt der Bora Kochfeldabzüge, das Design ist elegant und auf das Wesentliche reduziert, dabei dennoch charakteristisch und bietet ein prägnantes Gestaltungselement: Eine in sechs Farben wählbare Einströmdüse, mit der sich individuelle Akzente setzen lassen. Designelement ist auch die zentrale Bedienführung mit dem rot illuminierten, intuitiv zu navigierenden Vertikal-Slider (sControl), der im Standby-Modus einen schlichten „Black Vision“-Effekt zaubert.

„Die Preise sprechen nicht nur für unsere entwicklungstechnische Expertise, sondern bestätigen uns auch unserem Anspruch und unserem Können, herausragendes und zeitloses Design zu schaffen“, so Bora Gründer Willi Bruckbauer.

www.bora.de