Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Das harmonische Ganze

Jonas Schroeder entwirft Möbel aus Leidenschaft

Quereinsteiger und Autodidakt Jonas Schroeder sammelte zunächst Erfahrungen im Möbeldesign in... mehr

Quereinsteiger und Autodidakt Jonas Schroeder sammelte zunächst Erfahrungen im Möbeldesign in Chicago, Madrid, Montreal, New York und Hamburg bevor er 2012 das Label joval in München gründete. „Mein Ziel ist es immer, mit Herz und Verstand Produkte zu kreieren, mit denen sich Menschen aufgrund ihrer Ästhetik, ihrer Beschaffenheit und Haptik sowie ihrer Funktionalität identifizieren“, sagt Schroeder. „Um ein harmonisches Ganzes zu erhalten, wird jedes Produkt mit viel Liebe zum Detail entwickelt. Details, die vielleicht nicht auf den ersten, jedoch auf den zweiten oder dritten Blick auffallen.“ Dafür sorgen mathematisch hergeleitete Proportionen, sich wiederholende Abmessungen, ineinander übergehende Linienverläufe und runde Kanten, besondere Oberflächen und nicht sichtbare oder dekorative Verbindungselemente.

Im Showroom in Neuhausen-Nymphenburg findet sich etwa Tischsystem Helios: Das Gestell lässt sich in der Mitte falten, es kann so flexibel in Breite und Form der Tischplatte angepasst werden. Das dritte Bein in der Mitte stabilisiert die Platte zusätzlich, die höhenverstellbaren Füße erlauben den Ausgleich von Unebenheiten des Bodens.

Regalsystem Rebar besteht aus vielen einzelnen Leisten, ist faltbar und lässt sich ohne technische Kenntnisse innerhalb von wenigen Minuten auf- und abbauen. Die Stabilität des Regals resultiert dabei aus der Verspannung der einzelnen Leisten. Rebar gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Es besteht aus Massivholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft – je nach Modell kommen beispielsweise Buchen- und Eichenholz oder Buchen- und Nussbaumholz zum Einsatz.

www.joval.de

Designer: Jonas Schroeder www.joval.de mehr

Designer:

Jonas Schroeder
www.joval.de