Architektur
Leipzig
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Leipzig
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Leipzig
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Leipzig
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Welch eine Aussicht

Das Haus am Hang inszeniert die großartige Lage mit Blick auf die Weinberge

Welch eine Aussicht
Kellergeschoss
Welch eine Aussicht
Erdgeschoss
Welch eine Aussicht
Obergeschoss
Durch die Teilung des elterlichen Grundstückes entstand ein Baufeld, auf dem die junge Familie... mehr

Durch die Teilung des elterlichen Grundstückes entstand ein Baufeld, auf dem die junge Familie ihr neues Zuhause errichten konnte. Sie wünschte sich von der Leipziger Architektin Sabine Schneider ein modernes Wohnhaus mit Flachdach. Ihr Büro entwarf ein Haus am Hang, das die Aussicht auf die malerischen Weinterrassen im Burgenlandkreis inszeniert. Die reizvolle Lage in Unstruttal und die tausendjährige Weinanbau­tradition prägen die umgebende Landschaft, die alle Blicke anzieht und zum Ausgangspunkt für Volumen und Ausrichtung des Gebäudes auf dem Grundstück wurde – trotz der damit verbundenen Nordausrichtung der Räume. Die außergewöhnliche und unverbaubare Sicht auf die gegenüberliegenden Weinberge des nördlichsten Weinanbaugebiet Europas war ausschlaggebend.

Diese Aussicht wird durch nichts gestört: Die großzügige Übereckverglasung im oberen Geschoss lässt sich durch die bodengleichen Schiebetüren zu beiden Seiten weit öffnen, durch den Verzicht auf die Stütze in der Raumecke scheinen innen und außen zu verschmelzen, was die gläserne Brüstung der umlaufenden Veranda noch verstärkt. Diese freie Panoramasicht kann überall im offen gestalteten, lichtdurchfluteten Geschoss intensiv im Wechsel der Jahreszeiten erlebt werden. Hier liegt der Lebensmittelpunkt der Familie, hier wird gekocht, gegessen und gewohnt. Als Kontrast zu den dunklen Eichendielen auf dem Boden wurde die Decke in Sichtbeton belassen. Die Wohnebene ist über eine filigrane Stahltreppe mit dem mittleren Geschoss verbunden, diese sogenannte Schnittguttreppe ist aus einem Stück Stahlblech geschnitten und tonnenschwer. Das Einheben ins Gebäude musste im Bauablauf exakt eingeplant werden. Auf der mittleren Ebene sind die Schlafräume und Bäder der Kinder und Eltern angeordnet. Diese Zimmer bieten ebenfalls wieder großartige Ausblicke auf die Südhänge der Weinberge. Das untere Geschoss nimmt die Garage und Wirtschaftsräume auf. Durch die gezielte Ausrichtung aller Aufenthaltsräume auf das Weinanbaugebiet ergeben sich zwei unterschiedliche Hausansichten – eine offene zur Natur und eine geschlossene zur Straße.

Das Haus hat zwei Zugangsebenen, die aus der Hanglage des Grundstücks resultieren. Mit dem Auto kann man auf der unteren Ebene in die Garage fahren und dann über die innenliegende Treppe die anderen Geschosse erreichen. Über einen praktischen Nebeneingang ist ein Zugang von außen zu den Wirtschaftsräumen möglich. Der Haupteingang liegt auf der mittleren Ebene auf der anderen Hausseite. Über einen großzügigen Flur und die luftige Stahltreppe geht es von dort weiter in das obere Geschoss. Die Kalksteinverkleidung des unteren Geschosses nimmt Bezug auf die kalkhaltigen Böden der umliegenden Weinberge, die darüberliegende Fassade wurde weiß verputzt. Die Veranda und die Unterseite des auskragenden Daches sind mit langlebigem, nachhaltigem Accoya Holz verkleidet. Ein sehr schönes Detail ist die raffinierte Außenbeleuchtung, die im oberen Geschoss als fast unsichtbares LED-Band in die Holzverkleidung der Dachuntersicht und im mittleren Geschoss als Lichtpunkte in die Verandauntersicht integriert wurde.

www.schneider-architekten-le.de


Wohnfläche:
180 m²
Grundstücksgröße:
1.500 m²
Bauzeit:
2015–2017
Bauweise:
Massivbauweise
Energiekonzept:
KfW 70, Erdwärme


Fotos:

Michael Moser Images
www.michaelmoserimages.de

(Erschienen in CUBE Leipzig 01|21)

Architekten: Schneider Architekten www.schneider-architekten-le.de Tore und Stahltüren,... mehr
Architekten:

Schneider Architekten
www.schneider-architekten-le.de

Tore und Stahltüren, Haustür:

Objekt-Bearbeitung Bodi
www.obb24.de

Sonnenschutz:

Horst Krüger Sonnenschutztechnik
Telefon: 034602 20721

Metallbauarbeiten:

Metallbau Wedler
www.metallbau-wedler.de

Heizung, Sanitär:

Grunert
www.grunert-gmbh.de

Fenster:

Medicke
www.medicke.de

Kamin:

Kaminbau
www.kaminbau-world.de

Küche:

Micheel Das Küchenstudio
www.micheel-kuechen.de

Alarmanlage:

M. Arndt Sicherheitssysteme
www.arndt-sicherheitssysteme.de

Malerarbeiten:

Maler Berger
www.maler-berger.de

Hersteller Möbel:

Matthias Komm Tischlerei
Telefon: 0345 5630143

Bodenleger:

Fußbodendesign Wagenknecht
www.fd-wagenknecht.de

Treppe:

Spitzbart
www.spitzbart.de

Beleuchtung:

Lichtzentrale Leipzig
www.lichtzentrale.de/lichtzentrale-leipzig

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)