Architektur
Kategorie
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Garten
Themen
Kategorie
Spezial
Kategorie

Zeche Zollverein Essen – Ventilatorenkühler – Kokerei

Preise für die Abschlussarbeit von Luisa Pfeifer

Vorschau: BildCube

Marcus Heider – Repräsentant des BDA und Luisa Pfeifer – Preisträgerin

Geschlossene, gleichsam monolithische Baumassen mit Denkmalschutzauflagen. Dies sind die Randbedingungen, denen sich die Entwurfsverfasserin stellt und in ihrer Master-Abschlussarbeit betrachtet. Behutsam und mit beinahe archäologischem Augenmaß werden neue Wegeführungen definiert und Verbindungen zwischen den Bestandsgebäuden aufgebaut, die somit an die Landschaft anknüpfen und in eine Parkanlage integriert werden. Gerne möchte man die konzipierte Arbeit betreten, erforschen, weiterdenken und damit die vorangegangene Beschäftigung mit dem Projekt intensivieren.

Für ihre subtile wie gewagte Konzeption als Antwort auf: „Bauen im Bestand“, verleiht der BDA Siegen | Olpe | Wittgenstein den BDA-Studienpreis an Luisa Pfeifer, die auch seit 2016 bei zon Eichen tätig ist und in den verschiedensten Bereichen tatkräftig mitwirkt. Der Preis wurde im Rahmen einer Abschlussfeierlichkeit des Departments Architektur von Marcus Heider als Vorstandsmitglied des BDA übergeben.

Einen zweiten Preis für ihre Abschlussarbeit erhielt Luisa Pfeifer zusätzlich vom Förderverein für Architektur und Bauingenieurwesen.

www.zon-eichen.de