Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Urbanes wohnen in Hamburg

Hochwertige Wohnlofts mit New York-Feeling

Es gibt viele Top-Wohnadressen in Hamburg und jetzt kommt eine weitere hinzu: Großer Burstah 34.... mehr
Es gibt viele Top-Wohnadressen in Hamburg und jetzt kommt eine weitere hinzu: Großer Burstah 34. Hier entwickelt das Unternehmen FRANKONIA Eurobau aus Nettetal ein spektakuläres Objekt, das den Hamburgern urbane Neubaulofts inmitten der Hamburger City bietet. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts gehörte die Straße und mit ihr das gesamte Viertel zu den vornehmsten Einkaufsstraßen der Hansestadt. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Attraktive Geschäfte, angesagte Restaurants und moderne Bürogebäude geben auch heute dem Nikolaiviertel ihr Gesicht.

Für Entwurf und Realisierung des Großprojekts war die Hamburger Architektin Mirjana Markovic verantwortlich, deren architektonische Konzeption an Industrielofts und Hamburger Tradition erinnern lässt. „Diese Wohnobjekte bieten eine herausragende Symbiose aus modernem Innenstadtleben und Hamburger Tradition“, sagt FRANKONIA-Chef Uwe Schmitz. In Form von freien Stegen sind alle Wohnungen über dem begrünten Lichthof verbunden. Was die einzelnen Lofts auszeichnet, ist nicht nur eine raumhohe Verglasung, die jede Menge Tageslicht ins Innere lässt und einen ungehinderten Blick auf Hamburg bietet, sondern auch ein offenes Wohnkonzept, in dem das Bad als Kubus integriert ist. Zum Loftcharakter tragen vor allem auch die Rippendecken bei, die zum einen ein wichtiger Bestandteil der Gebäudestatik sind – und zum anderen ein essentielles Merkmal des architektonischen Konzepts. Die Ausstattung ist absolut hochwertig und top-modern, dabei aber überzeugend urban und klar. Unter anderem sorgt Echtholzparkett im Wohn- und Schlafbereich für einen szenigen Look und ein angenehmes Gefühl unter den Füßen. Neben der Offenheit überzeugt auch die Großzügigkeit aller Räume, die ein Gefühl von Freiheit inmitten der City vermittelt.

Aber die absoluten Highlights der Lofts bieten die Dachterrassen der beiden Penthouses mit einem 360° Panorama-Blick. Hier hat man – vom Rathaus, über die Handelskammer und die Michaeliskirche bis hin zur Elbphilharmonie – ganz Hamburg zu Füßen. Wer sich noch einen Logenplatz für die Wahrzeichen der Hansestadt sichern möchte, sollte schnell sein: Schon jetzt sind nur noch einige wenige Wohnlofts zu erwerben, die beiden Penthouses gehen ganz frisch an den Markt.

FRANKONIA Eurobau AG
Tel. 040 22 63 28 90
www.burstahlofts.de