Architektur
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Hamburg
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Unaufdringlich anders

Die Regalserie Vin von weberdinge ist zeitlos und nachhaltig

Unaufdringlich anders
Christine Weber und Christof Weber
Bekanntes immer wieder neu zu denken, bestimmt die tägliche Arbeit der Architekten Christine und... mehr

Bekanntes immer wieder neu zu denken, bestimmt die tägliche Arbeit der Architekten Christine und Christof Weber – dem Duo hinter weberdinge. So entwickelte sich auch die Idee zu ihrem ersten Möbelentwurf aus dem Gedankenspiel, wie Brett und Stab neu aufeinandertreffen können. In der Regalserie Vin verbinden sich leichtfüßig Purismus und Verspieltheit im minimalistischen Design. Je nach Blickwinkel verändert sich Vin. Wirkt es einmal geometrisch und klar, scheinen von einer anderen Seite betrachtet die filigranen Metallstreben wie abstrakte Pflanzenranken an den Regalböden emporzuwachsen. Ein Motiv aus der Natur, deren Formensprache eine wichtige Inspirationsquelle für das Paar darstellt. Besonders wichtig ist den beiden eine hohe Qualität, nachvollziehbare Herkunft und möglichst lokale Herstellung. Jedes Teil wird wie ein Einzelstück behandelt und persönlich kontrolliert. Die furnierten Böden aus europäischer Eiche tragen das FSC-Siegel nachhaltiger Forstwirtschaft und werden in einer Hamburger Tischlerei gefertigt. Besonderes Augenmerk wird auf die hochwertige Lackierung gelegt, um die feine Holzmaserung elegant zur Geltung zu bringen. Jede einzelne Schraube wird wie die Metallstäbe im passenden Farbton pulverbeschichtet. Handwerkliche Perfektion, Funktionalität und ein architektonisch geprägter Gestaltungsanspruch vereint Vin mit seinem ganz eigenen charmanten Charakter. Ob als Sideboard, Highboard oder klassisches Bücherregal, es funktioniert in unterschiedlichsten Wohnszenarien, im Büro oder als Shopeinrichtung. Ein Regalboden und ein Stab: Zwei Elemente, die simpler nicht sein können und doch eine erstaunliche Vielfalt erzeugen, werden sie einmal neu gedacht.

www.weberdinge.de

Fotos:

Max Stürmer
www.maxstuermer.com
Julija Ermakow
www.julijaermakow.com

(Erschienen in CUBE Hamburg 03|22)