Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Sensationeller Panoramablick

Die Tower Bar ist eine feste Größe in Hamburgs Barszene

Selbst wenn man die 62 m, die die Tower Bar in die Höhe ragt, zu Fuß erklimmen müsste, würde die... mehr

Selbst wenn man die 62 m, die die Tower Bar in die Höhe ragt, zu Fuß erklimmen müsste, würde die Anstrengung gleich mehrfach belohnt. Die Bar im Hotel Hafen Hamburg hat ihren Gästen nämlich einiges zu bieten: Eine faszinierende Aussicht in alle Himmelsrichtungen, ein Ambiente, das die Liebe zur Seefahrt dezent aufgreift und nicht zuletzt eine Cocktailkarte, die 70 verschiedene Kreationen umfasst.

Keine Sorge, die Gäste schweben bequem mit dem Aufzug ein. Atemlos macht sie höchstens der Ausblick, den dieser Leuchtturm bietet. Die Elbe, der Hafen, einfach die ganze Stadt liegt den Gästen zu Füßen – und wer hier einmal einen Sonnenuntergang erlebt und den orangefarbenen Ball am Horizont hat untergehen sehen, wird diesen Anblick nicht mehr vergessen. Doch die Bar weiß auch durch ihr eigenes Ambiente zu glänzen. Und dies im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Decke der Tower Bar wurde mit echtem Blattsilber beschichtet. Jedes der 20 x 20 cm großen Blätter wurde bei der Neugestaltung der Räumlichkeiten 2015 in Handarbeit aufgetragen. Indirektes Licht mit LEDs kann die Decke in allen Farben erstrahlen lassen. In der Mitte der Kuppel zieht ein 300 kg schwerer Kronleuchter mit handgeschliffenen Kristallsteinen die Blicke auf sich – die Plätze darunter sind heiß begehrt und schnell vergeben. An der mit goldenen Mosaikglasfliesen ummantelten Theke werden Klassiker, Eigenkreationen und karibisch inspirierte Drinks zubereitet. Darum herum sind großzügig runde Bartische und Hocker verteilt. Das gläserne Rund, das die in die zweite Etage führende Treppe einfasst, schmückt eine Galionsfigur, die einst am Bug eines Segelschiffes Wind und Wetter trotzte. Ein Glück, dass die Bartender so gute Cocktails mixen und man gerne hier verweilt – sonst könnte einen leicht das Fernweh überkommen.

www.hotel-hafen-hamburg.de


Fotos:

Andrea Flak
www.andreaflak.de
Hotel Hafen Hamburg

(Erschienen in CUBE Hamburg 02|19)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)