Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Kommunikativ und großzügig

Neue öffentliche Bereiche im Hotel Le Méridien für Gäste und Hamburger

Das direkt an der Außenalster gelegene Hotel Le Méridien begeistert nach viermonatiger Umbauphase... mehr
Das direkt an der Außenalster gelegene Hotel Le Méridien begeistert nach viermonatiger Umbauphase mit dem sogenannten Hub, einem neuen öffentlichen Bereich, der eine Verbindung zwischen den Reisenden aus aller Welt und den Hanseaten schafft. Entstanden sind kommunikative, großzügige „public areas“, die zum Verweilen, Netzwerken oder einfach nur Schnacken einladen und gleichzeitig die Philosophie der Marke Le Méridien perfekt widerspiegeln.

Das zeitlos-elegante Interior Design Konzept des Innenarchitekturbüros Joi-Design spielt gekonnt mit den Assoziationen zur Alsternähe und dem Standort Hamburg mit seiner maritimen Geschichte sowie dem bedeutenden Handelshafen: Inspiriert von den vielen Gewässern der Stadt drückt sich die gestalterische Leitidee der Innenarchitekten in tänzelnden Linien, Diagonalen, Dreiecken und Prismen aus, die an die Segel und Taue der Boote und Schiffe erinnern und sich im ganzen Hotel wiederfinden.

Schon unmittelbar beim Betreten des Hotels veranschaulichen silbrig-perlmutt schimmernde Wände diese übergeordnete Thematik und verleihen dem Interior im hellen Farbkanon einen hochwertigen Look.

Kunst und hanseatische Kultur vereint: Die extra angefertigte Weltkarte hinter der Rezeption fungiert als starker Blickfang für die ankommenden Gäste. Hergestellt aus feinen Metalldrähten stellen die akzentuierten Linien die wichtigsten internationalen Schifffahrtsrouten von heute dar. Zudem schlagen überall in der Lobby einzigartige dekorative Accessoires den thematischen Bogen zur Hansestadt, zum Hafen und der damit assozierten Welt des Reisens. Holztöne und Steinoberflächen in warmen und sanften Naturnuancen und Texturen werden durch frische Wasserfarben akzentuiert, während maßgeschneiderte Möbel im „midcentury style“ ein stilvolles Luxus-Erlebnis kreieren.

Im neuen Le Méridien Hub lösen sich die räumlichen Grenzen zwischen Rezeption, Eingangsbereich und Bar auf, um den Gästen einen multifunktionalen Raum zu bieten, ein neuartiges Wohnzimmer und Zentrum der Kommunikation: Gemütliche, inselartige Sitzarrangements, eine Bibliothek und zeitgenössische Kunst untermauern das Wohlfühlflair und bieten den perfekten Rahmen zur Interaktion für Hotelgäste und Hamburger gleichermaßen. Der Bar fällt dabei eine besondere Rolle zu: Tagsüber als Ort anregender Kaffeekultur und in den Abendstunden als gesellige Aperitivo- oder Weinbar.

www.joi-design.com
Innenarchitekten: Joi-Design www.joi-design.com Fotos: Christian Kretschmar mehr

Innenarchitekten:

Joi-Design
www.joi-design.com

Fotos:

Christian Kretschmar