Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Innen und außen kreativ

Das Entertainmenthaus St. Pauli

Der langgestreckte Baukörper liegt im Bereich einer markanten Straßenkrümmung der... mehr
Der langgestreckte Baukörper liegt im Bereich einer markanten Straßenkrümmung der Simon-von-Utrecht-Straße in Hamburg-St. Pauli. Der Verlauf der Straße wird durch versetzte und auskragende Kuben des lineraren Gebäudes aufgenommen. Zugleich macht die bewegte, schwin­gen­de Gestalt des Hauses, das vom Büro Renner Hainke Wirth Architekten entworfen und von Aug. Prien Immobilien entwickelt und errichtet wurde, die kreative Nutzung des Gebäudes durch Aida Entertainment und das Kreativ-Gründerzentrum schon von außen sinnlich erfahrbar.

Der dominante Kopfbau ragt in die Straße und bietet faszinierende Blicke auf die 10 m hohe Artistenbühne. Sämtliche Shows der Aida-Schiffe werden im Entertainmenthaus entworfen, produziert und einstudiert. Analog zu einem Stoffgewebe – als Sinnbild für die große Kostümbildnerei – werden Decken und Wandscheiben als „stoffliches“ massives Material in der Fassadengestaltung eingesetzt.

Die dunkel gehaltenen Fensteröffnungen bilden „Leerfelder“ und treten gestalterisch zurück in dem leuchtenden Fassadenkleid, dessen außergewöhnliche, transluzente Farbigkeit durch ein spezielles Druck- und Klebeverfahren erzeugt wird. In der Dunkelheit betont eine lineare Akzentbeleuchtung die bewegte Fassade.

Die in Abstimmung mit dem Bezirk Hamburg-Mitte öffentlich geförderten "Gründeretagen Große Freiheit" bieten in 40 Räumen jungen Unternehmern aus den Bereichen Modedesign, Musik und Entertainment aus dem Stadtteil St. Pauli exzellente Bedingungen für den Start in die Selbständigkeit.

www.rhwarchitekten.de
www.augprien.de
Architekten RENNER HAINKE WIRTH ARCHITEKTEN GMBH www.rhwarchitekten.de AUG. PRIEN... mehr

Architekten

RENNER HAINKE WIRTH ARCHITEKTEN GMBH
www.rhwarchitekten.de AUG. PRIEN Bauunternehmung
www.augprien.de

Fotos

Jochen Stüber
www.objektfotografie-stueber.de