Architektur
Magazin
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Magazin
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Magazin
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Magazin
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Hemmungsloser Kontrast

Die skulpturale Villa Neo bietet urbanes Flair inmitten der Natur

Querkopf Architekten verwirklichten diese Vision einer modernen Villa wie eine aus Stein... mehr

Querkopf Architekten verwirklichten diese Vision einer modernen Villa wie eine aus Stein gemeißelte Skulptur, die alle Regeln über Bord wirft und neu interpretiert für ein unvergleichliches Wohnerlebnis inmitten der Natur. Als hemmungsloser Kontrast, puristisch, auf das Notwendigste konzentriert und zugleich reich an charakteristischen Besonderheiten thront die innovative Villa aus Beton auf einem Sockel aus Naturstein. Natur und Architektur als Symbiose: Das Haus ist ganz auf den Wald ausgerichtet. Die großzügigen Glaselemente sorgen für viel Licht und geben den Blick ins Grüne frei. Die Natur ist allgegenwärtig und hat die Überlegungen der Architekten zu einer für diesen Ort perfekten Fassade maßgeblich beeinflusst. Ihre Oberfläche wird gerade durch Moos, Laub und Witterung würdevoll altern. In angenehmster Abgeschiedenheit, ganz ungestört und für sich allein auf einem fast 2.400 m² großen Waldgrundstück unweit von Hamburg gelegen, ist die „Villa Neo“ ein perfekter Rückzugsort. An den Hang geschmiegt und zur Straße hin verschlossen bietet die Villa ein hohes Maß an Privatsphäre und Sicherheit.

Offene Zugänge zu allen Wohnräumen betonen die weitläufige Großzügigkeit des Erdgeschosses. Vom Haupteingang erreicht man die hochwertige Einbauküche mit dem direkt anschließenden, von großen Glasfronten umrahmten Wohn- und Essbereich. Die kunstvoll inszenierte und holz­ummantelte Treppe führt durch den imposanten Luftraum in das Obergeschoss. Hier finden sich Bibliothek, Schlafräume und Badezimmer. Maßgefertigte raumhohe Einbauschränke und stilvolle Details wie Kieselwände oder vollflächige Spiegeleinbauten tragen zur besonderen Atmosphäre bei. Großflächige Fenster ermöglichen auch im Schlaf- und im Arbeitszimmer traumhafte Ausblicke in Garten und Wald. Im Untergeschoss befindet sich ein großzügiges Gästezimmer, ein Hobbyraum sowie ein weiteres Badezimmer mit exklusiver Regendusche. Auf dieser Ebene liegen vier Garagenplätze, die vom Wohnbereich bequem zu erreichen sind. Die eindrucksvoll gestalteten Außenanlagen der Villa bieten den Bewohnern viel Platz zur Entspannung mit weitem Blick über mehr als 960 m² Rasenfläche. Die 170 m² große, nach Süden ausgerichtete Terrasse lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Das türkisblaue Wasser des Infinitypools erfrischt bei schönem Wetter und wenn es kälter wird, sorgt ein luxuriöser Whirlpool für die nötige Wärme.

Reichlich Tageslicht flutet durch die raumhohen Fensterfronten in den Wohnbereich, die außerdem den Blick in die grüne Landschaft öffnen. Ein Highlight sind die großen Stahllamellen, die das Glas umspannen und so die untere und obere Ebene verbinden. Sobald der Tag endet, tauchen zahlreiche elegante Lampen die Räume in ein stimmungsvolles Licht und schaffen zusammen mit exquisiten Designermöbeln und dem modernen Kamin eine unwiderstehliche Gemütlichkeit und Wärme.

Die Villa Neo ist ein Gesamtkunstwerk, das aus einer einzigartigen Vision heraus entstanden ist. Mit einer Mischung aus Bauhausstil und Brutalismus strahlt es nach außen Stärke und Geborgenheit sowie nach innen Eleganz, Großzügigkeit und Ruhe aus. Für seine Bewohner ist es eine Oase, ein Ort der persönlichen Freiheit. Die Architekten erläutern: „Ob Tag oder Nacht, von innen oder außen – Villa Neo ist zu jeder Zeit und aus jeder Perspektive ein architektonisches Highlight. Wir sind dankbar, dass wir dieses Objekt entwickeln durften – ganz ohne Kompromisse.“

Grundstücksgröße: 2.379 m²
Bauzeit: 16 Monate
Bauweise: zweischalige Wand in Ortbeton, Kerndämmung, rahmenlose Schiebe­fenster

www.querkopf-architekten.de

(Erschienen in CUBE Hamburg 04|19)

Architekten: Querkopf Architekten www.querkopf-architekten.de Betonbau: Bibo... mehr

Architekten:

Querkopf Architekten
www.querkopf-architekten.de

Betonbau:

Bibo Stahlbetonbau
www.bibo.me

Fenster & Fassade:

Stol Warker
www.stolwarker.de

Heizung, Sanitär, Elektro:

Bertram Elektrotechnik
www.bertram-elektrotechnik.de

Dach:

Hans.eatische Dach.technik
www.das-parkdach.de

Küche:

Eggersmann
www.eggersmann.com

Küchengeräte:

Gaggenau
www.gaggenau.com

Schreiner:

likoo Möbel in Form
www.likoo.de

Maler:

Malereibetrieb Suck
www.maler-suck.de

Fußboden:

Söko die Naturboden GmbH
www.soeko-massivholzboeden.de

Pool:

Neugeboren
www.neugeboren.de

Fliesen:

Bodebau
www.bodebau-hamburg.de

Garten- und Landschaftsbau:

Hazeraj Garten- und Landschaftsbau
www.gartengestaltung-hazeraj.de

Fotos:

Frank Löschke
frankloeschke.de

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)