Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Wunschgenau

Nach den konkreten Ideen der Eigentümerfamilie ist dieses moderne Haus entstanden

Das eigene Haus wird vermutlich erst dann zum Traumhaus, wenn man es von Anfang an selbst... mehr

Das eigene Haus wird vermutlich erst dann zum Traumhaus, wenn man es von Anfang an selbst entwirft. Die Zeit hierfür und auch die Ideen hatten die Besitzer dieses Einfamilienhauses im Taunus, die gemeinsam mit ihrer Tochter sämtliche Ideen zu Papier brachten. „Natürlich kam mir dabei meine Einrichtungserfahrung zugute, die ich im Handel und in der Industrie bei hochwertigen Marken und Herstellern gesammelt habe“, erklärt der Bauherr und fügt hinzu: „Nachdem wir uns in allen Punkten einig geworden waren, haben wir uns einen Bauträger gesucht, der unsere Gedankenwelt und Materialienwünsche umsetzt. Fündig geworden sind wir bei Nink und Krumm. Gemeinsam mit seiner Architektin Nicole Franz hat Herr Krumm unser Objekt dann gezeichnet.“ Nach einer Bauzeit von rund zwölf Monaten ist dieses ruhig gelegene Anwesen vor der Kulisse hoch gewachsener Bäume entstanden.

Besonders wichtig war es den Bauherren, die Natur in den Wohnraum hineinfließen zu lassen. Ein Wunsch, den die großzügigen Fensterfronten in beiden Geschossen möglich machen. Der Blick in den Garten mit eingelassenem Pool ist nahezu von jedem Aufenthaltspunkt im Haus gegeben. „Besonders schön ist, dass auch unsere gemütliche Leseecke einen weiten Blick in die Natur erlaubt“, schwärmt die Bauherrin. Bei der Konzeption des Hauses war es den beiden ambitionierten Ideenverwirklichern auch wichtig, die Räume auf die jeweiligen Lebensmomente abzustimmen. Das Esszimmer und die Küche wurden dementsprechend zum trubeligen Kommunikationspunkt. Schnörkellos und mit dezenten Farben gestaltet trifft man sich hier mit Familie und Freunden, um gemeinsam zu essen und sich auszutauschen. Zudem ist in diesem Bereich auch das Büro untergebracht.

Im Wohnzimmer hingegen, das durch die Kombination von Lack und Holz gleichsam Modernität und Gemütlichkeit vermittelt, ist Privatsphäre, Entspannung und Ruhe angesagt. Dies gilt auch für den Wellnessbereich im Obergeschoss. Ein kleiner Erholungsort daheim, der von dem Sonnenuntergangserlebnis auf der großzügigen, zwei Hausseiten umfassenden Dachterrasse gekrönt wird. „Überhaupt ist die Abendstimmung hier eine ganz besondere“, sagt der Eigentümer begeistert und weist auf die mit Beleuchtung inszenierten Betonwände und den ebenfalls ansprechend illuminierten Pool hin. Keine Frage, die Eigentümer wohnen in genau dem Haus, das sie sich vorgestellt und gewünscht haben.

(Erschienen in Frankfurt 03|20)

Architekten (Ausführung): Nink + Krumm www.nink-krumm.de Treppe: Roomstone... mehr
Architekten (Ausführung):

Nink + Krumm
www.nink-krumm.de

Treppe:

Roomstone
www.roomstone.de

Elektroarbeiten:

Mallm Elektrotechnik
www.elektro-mallm.de

Pool:

Eifel-Pool by Schwimmbad – Service Caster
www.eifel-pool.de

Glasgeländer (innen und außen):

Deisting Metallbau
www.deisting.de

Holzboden:

Sperrholz Beck
www.sperrholz-beck.de

Fensterbau:

Frink Fenster
www.fenster-frink.de

Grün- und Pflanzenarbeiten:

The Treeworker
www.the-treeworker.de

Außenanlage:

Stefan Bommersheim Gartenservice
Telefon: 06084 5299

Küche:

Leicht Küchen
www.leicht.com

Elektrosystem:

Busch-Jaeger
www.busch-jaeger.de

Weinschrank:

Liebherr
www.liebherr.com

Leuchten:

Moooi
www.moooi.com
Artemide
www.artemide.com

Regal:

Piure
www.piure.de

Sideboard:

Vitra
www.vitra.com

Möbel:

Möbel Heidenreich
www.moebel-heidenreich.de
Team7
www.team7.de
hülsta
www.huelsta.com
Kartell
www.kartell.com
Rolf Benz
www.rolf-benz.com

Schwimmbad:

Mon de Pra Schwimmbecken
www.piscinesmondepra.com

Fotos:

Ulrich Mattner
www.umattner.de

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)