Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Kreativ, frei, inspirierend

Aus typischer Büroatmosphäre wird ein attraktives Arbeitsumfeld

Eigentlich ein echtes Schmuckstück. Ein Penthouse-Büro mit fantastischem Blick und einer angenehm... mehr
Eigentlich ein echtes Schmuckstück. Ein Penthouse-Büro mit fantastischem Blick und einer angenehm grünen Umgebung. Nur der Innenraum vermittelte eher altbackene Büroatmosphäre. Farblos und wenig modern. Zuerst sammelte Sabrina Grupp, Office Designerin und Geschäftsführerin von Extraviel die Wünsche ihres Auftragsgebers Klickkonzept: Die Unternehmensidentität und die Identität der Mitarbeiter sollte spürbar sein. Und da das Unternehmen im Online-Marketing tätig ist, sollte der Bürostil unkonventionell und inspirierend sein. Außerdem wollte man sich weg von Büroräumen, die an kleine Hasenkäfige erinnern, hin zu großzügigen Büroräumen entwickeln. Bei Erweiterungen oder Veränderungen der Räumlichkeiten sollte das Mobiliar problemlos für andere Konstellationen verwendet werden können. Des Weiteren sollten die Wandflächen zur manuellen Zusammenarbeit anregen.

„Durch den Einsatz des Unternehmensblau, Rot, Orange, Gelb, Grün, Schwarz, Weiß habe ich eine lockere Atmosphäre in einem sonst typischen Bürogebäude geschaffen. Holztische, Sitzsäcke, Kissen und Pflanzen machen die Räume gemütlich und laden zum entspanntem und fokussierten Arbeiten ein. Großzügige Tafel- und Pinnwandflächen, Hocker und Rückzugsmöglichkeiten für kleine, mittlere und große Meetings fördern die Zusammenarbeit“, erläutert Grupp.
Viel Zeit und Spielraum hatte die Büroraumgestalterin nicht: Timing und Budget waren festgelegt, außerdem wurden einige Renovierungsarbeiten vom Vermieter übernommen, was auch die Abstimmung zur Herausforderung machte. Durch geschickte Planung entstand trotz der nicht ganz einfachen Umstände ein modernes, farbenfrohes Büro mit einem Hauch Industriefeeling. „Der Stil zeigt, dass es sich um ein junges technologisches Unternehmen handelt. Der industrielle Touch signalisiert, dass dort ehrliche harte und kreative Arbeit geleistet wird.“

Die langen Wandflächen mit dem Klickkonzept-Blau bringen die Firmenidentität in die Räume. Die farbenfrohe Möblierung lockert alles auf. Deko und Schreibtischutensilien nehmen das Schwarz der magnetischen Tafelwände auf. Beim Bodenbelag entschied sich die Office Designerin für strapazierfähiges Nadelfilz in zurückhaltendem Mittelgrau, das für ein industrielles und helles Raumgefühl sorgt. Die Schreibtische sind weiß, die Arbeitsausstattung wie Magnettafeln, Bürostühle oder auch Büroablagen schwarz. Als Mitarbeiterfächer, zum Verstauen von Marketingmaterial und als Ablage dienen rote Stahlspinde. In den Konferenz- und Meeting-Räumen strahlen Tische aus Altholz und Stahlrohrgestelle mit Rollen nicht nur industrielles Design aus, sie lassen sich auch einfach umstellen. Farbige Stahlhocker und Stühle sowie große magnetische Tafelfolie und bunte Pinnwände schaffen eine kreative, freie und inspirierende Atmosphäre.

www.extraviel.com
Designerin: Extraviel office & home design www.extraviel.com Fotos: Sabrina Grupp mehr

Designerin:

Extraviel office & home design
www.extraviel.com

Fotos:

Sabrina Grupp