Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Mehr Sport für Wittlaer

Die Franz-Vaahsen-Schule bekommt eine neue Zweifach-Sporthalle

Vorschau: 181205-Grundstein1_700pixel

Oberbürgermeister Thomas Geisel legt gemeinsam mit Kindern der Franz-Vaahsen-Schule in Wittlaer den Grundstein zur neuen Zweifach-Sporthalle

Vorschau: 181205sporthalle-jpg_700pixel

Animation der neuen Zweifach-Sporthalle

Die städtische katholische Franz-Vaahsen-Schule in Wittlaer erhält für 5,1 Millionen Euro eine neue Zweifach-Sporthalle. Die multifunktionale Sportstätte wird dem Schulsport, insbesondere für Aktivitäten des Offenen Ganztags zur Verfügung stehen, aber auch für Vereinssportangebote  genutzt werden. Das Raumprogramm sieht zwei Sportfelder mit jeweils zwei Umkleiden und Duschen, zwei Geräteräumen, einem Regieraum und zwei Trainer-Umkleiden vor. Die barrierefrei zugängliche Halle wird für sämtliche Sportarten, inklusive Ballsport ausgestattet sein. Sie kann zudem von der Grundschule wie auch für externe Veranstaltungen als Versammlungsstätte für bis zu 999 Personen genutzt werden. Die vor einigen Jahren bereits erweiterte Franz-Vaahsen-Schule wird derzeit von rund 380 Schülerinnen und Schülern besucht. Die neue Zweifach-Sporthalle soll ab Ende 2019 die vorhandene Einfach-Sporthalle ergänzen.

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)