Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Reduziert und doch detailreich

Eine Eigentumswohnung in Benrath beeindruckt durch ihre hochwertige Ausführung

„Aus zwei mach’ eins“ – das war die Devise bei einem Umbau in einem Stadthaus in... mehr

„Aus zwei mach’ eins“ – das war die Devise bei einem Umbau in einem Stadthaus in Düsseldorf-Benrath. Aus zwei nebeneinander liegenden Wohnungen sollte eine zusammenhängende, rund 200 m² große Wohnfläche entstehen, die genügend Raum für die Wünsche der Bauherrenfamilie lässt. Neben einem weiträumigen Wohn- und Essbereich sollte insbesondere der Bereich der Eltern, bestehend aus einem Schlafzimmer mit begehbarer Ankleide und Masterbad mit Sauna, großzügig und handwerklich detailreich gestaltet werden.

Das beauftragte Düsseldorfer Architekturbüro Rehberg + Milesevic ließ beide Wohneinheiten entkernen und unter Berücksichtigung der statischen Anforderungen miteinander verbinden. Elektro- und Wasserleitungen wurden komplett erneuert, ebenso die Innentüren, die analog zu den Fenstern mit horizontalen Sprossen gestaltet wurden. Die Räume wurden in ihrer Anordnung vollkommen neu geplant. In allen Zimmern wurde hochwertiges Fischgrätenparkett aus Eichenholz verlegt, das an den Rändern von gebürsteten Edelstahleinsätzen gesäumt wird. Bei Fensterbänken, Küchenarbeitsplatten und Waschtischen kam Lindlaer Grauwacke zum Einsatz – ein lokal verfügbarer Naturstein, der wegen seiner schwachen Maserung besonders edel und doch monochrom wirkt. In allen Räumen wurden helle Tapeten und Wandfarben verwendet. Außerdem kommt ein vernetztes Soundsystem in der gesamten Wohnung zum Einsatz. Eine perfekte Lichtplanung setzt die auf wenige Materialien reduzierten Innenräume in Szene. Besonders im Wohnzimmer schafft ein maßangefertigtes, von Eichenholzpaneelen hinterfangenes Wandregal einen optischen Hingucker, der im Kunstlicht nahezu zu schweben scheint. Die benachbarte Natursteinwand aus robustem Sandstein steht dazu in einem spannungsvollen Kontrast.
 
Der großzügige Privatbereich der Bauherren umfasst neben einem Schlafzimmer eine Sauna und ein Masterbad. Flexibel erreichbar zwischen Sauna und Waschtisch befinden sich Dusche und freistehende Badewanne in Kabinetten platziert. Als Bodenbelag wurden im Nassbereich großformatige Platten aus Feinsteinzeug verwendet. Das weiträumige Schlafzimmer geht schließlich in eine begehbare Ankleide über, die – wie alle Holzarbeiten – von der Düsseldorfer Schreinerei Joisten & Böhm komplett aus Eichenholz maßgefertigt wurde. Das Bett im Schlafzimmer wird durch eine vorgesetzte, raumhoch vertäfelte Kopfwand besonders hervorgehoben. Die Planungsphase des Umbaus dauerte ein Jahr, ausgeführt werden konnte der Entwurf innerhalb von fünf Monaten.

www.rehberg-milesevic.de

(Erschienen in CUBE Düsseldorf 03|20)

Innenarchitekten: Rehberg + Milesevic www.rehberg-milesevic.de Schreiner: Joisten &... mehr

Innenarchitekten:

Rehberg + Milesevic
www.rehberg-milesevic.de

Schreiner:

Joisten & Böhm
www.joisten-boehm.de

Innentüren:

Torsten Thieme
www.torsten-thieme.de

Elektro:

Comnet
www.comnet-electric.de

Installateur:

Beck Jacobs
www.pauljacobs.de

Sauna:

Klafs
www.klafs.de

Parkett:

Schäfer Bodenbeläge
www.schaefer-bodenbelaege.de/de
Weitzer Parkett
www.weitzer-parkett.com

Tapeten, Wandfarben:

Farrow & Ball
www.farrow-ball.com

Maler:

Malerbetrieb Zerrahn
www.zerrahn.de

Glaser:

Glaserei Schlott
www.glaserei-schlott.de

Soundsystem:

Bang & Olufsen im Stilwerk Düsseldorf
www.bang-olufsen.com

Fotos:

Jochen Rolfes
www.jochenrolfes.de

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)