Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Mehr Licht, mehr Raum

Ein Einfamilienhaus wird saniert und modern umgebaut – bei laufendem Betrieb

Seit 20 Jahren bewohnt die Familie ein großes Einfamilienhaus im Süden von Düsseldorf. Die Ende... mehr

Seit 20 Jahren bewohnt die Familie ein großes Einfamilienhaus im Süden von Düsseldorf. Die Ende der 1990er-Jahre errichtete Doppelhaushälfte bedurfte einiger räumlicher Veränderungen und sollte modernisiert werden: Mehr Nutzraum mit mehr Tageslicht für die vierköpfige Familie sollte in den oberen Etagen geschaffen werden. Mehr noch ging es aber auch darum, insbesondere das Wohnen, Kochen und Essen im Erdgeschoss stärker miteinander zu verbinden. Die Trennungen zwischen den Bereichen sollten zugunsten eines fließenden Raumes überwunden werden. Rehberg und Milesevic Architekten aus Benrath planten und führten den Umbau aus, während das Haus weiterhin von der Familie bewohnt wurde.

Im Laufe eines halben Jahres wurden nichttragende und tragende Bauteile entfernt und in das Haus neu eingezogen, mehrere Fensteröffnungen in das Mauerwerk gestemmt – selbst Rohbaumaßnahmen wie das Einziehen einer neuen Stahlbetondecke erfolgten bei laufendem Betrieb. Nur dank präziser Planungsvorbereitung und gut kooperierenden Handwerkspartnern konnte diese logistische Herausforderung gemeistert werden. Entstanden ist eine großzügige, moderne Wohnebene im Erdgeschoss – dank großer Fensterformate, die mit Dreifachverglasung und Sonnenschutzlamellen versehen wurden, lichtdurchflutet; aber auch großzügig – mit einem Koch-Essbereich als Mittelpunkt des Familienalltags und einem über Schiebeelemente herstellbaren direkten Zugang zur Außenterrasse. Der neue Heizkamin, der die Fußbodenheizung mit Wärmepumpe unterstützt, wird dabei zum zentralen Blickpunkt der Etage. Viele der Einrichtungsobjekte sind speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Familie hin entworfen worden. So setzt sich etwa der Esstisch aus einer elliptischen Quarzkompositplatte und einer Unterkonstruktion aus unbehandeltem Stahl zusammen. Darüber wurden Pendelleuchten von Tobias Grau installiert, deren Linsenform mit der Tischplatte gut harmoniert. Ein Deckensegel über der Kochinsel und dem Esstisch betonen zudem die zentrale Bedeutung dieser Bereiche. Alle Räume werden über die Etagen hinweg durch einen warmen Eichenparkettboden miteinander verbunden.

www.rehberg-milesevic.de

Architekten: Rehberg Milesevic Architekten www.rehberg-milesevic.de Gebäudetechnik: W... mehr

Architekten:

Rehberg Milesevic Architekten
www.rehberg-milesevic.de

Gebäudetechnik:

W & W Gebäudetechnik
www.wwgebaeudetechnik.de

Boden:

Hüttemann Holzfachzentrum
www.huettemann.de

Maler:

Adam seit 1914
www.adamseit1914.de

Fotos:

Max Hampel
www.maxhampel.de

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)