Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Licht und Schatten

Das Interior einer Stadtvilla besticht im Konzept und seinen gestalterischen Details

Pure Eleganz versprüht das Wohnhaus, das als Neubau in einem gefragten Villenviertel der... mehr

Pure Eleganz versprüht das Wohnhaus, das als Neubau in einem gefragten Villenviertel der Rheinmetropole entstand. Das Büro Kitzig Interior Design, das neben seinem Hauptsitz in Lippstadt seit einigen Jahren auch in Düsseldorf und Bochum Design Studios unterhält, schuf dafür ein maßgeschneidertes Interior. Dieses kreiert durch spannungsvolle Akzente und harmonisch aufeinander abgestimmte Farben ein wohnliches Gesamtkonzept.

Auf über zwei Etagen und mehr als 520 Quadratmetern erstreckt sich der Wohnraum des Hauses, das sich mit einer puristischen Fensterfront großzügig in den Außenraum öffnet. Auf das Entrée im Erdgeschoss folgt ein weitläufiger Wohnbereich, der sich mit raumhohen Schiebe-Glasfronten zu Terrasse und Garten orientiert. Ein raumhoch ausgebildeter, mit feinen Nussbaumlamellen verkleideter Block, ist nicht nur Standort für den dreiseitig verglasten Gaskamin – er integriert auch das TV-Gerät, aber auch mehrere Weinkühlschränke sowie einen verborgenen Barschrank. Zugleich fungiert er als zentraler Raumteiler zum benachbarten Essbereich. Licht und Schatten definieren dabei die beiden Hauptzonen im Erdgeschoss: Der offene, helle Charakter des Wohnbereichs findet gestalterisch seinen Widerhall in einer überwiegend weißen Wand. Puristische Möbelklassiker, farbige Stoffe und Kunstwerke in lebendigen Farben fungieren als Eyecatcher und brechen das stringente Interior Design. Zurückhaltendende, dunkle Farben prägen dagegen die räumlich introvertierteren Bereiche des Hauses: Die Einrichtung der separierbaren Küche ist in Ausstattung wie Wand- und Deckengestaltung in mattem Schwarz gehalten. Sie wurde mit dem warmen Ton des Fischgrätenparketts kombiniert.  

Der sich en suite anschließende Essbereich erhält durch einen schwarzen Marmortisch von Knoll einen besonderen Akzent. Die unterschiedlichen Materialien und Oberflächen sorgen im Zusammenspiel mit der Beleuchtung für Spannung und eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre. Vor allem die Deckenleuchten, die klassisch mit indirektem Licht und Strahlern kombiniert werden, verleihen den Räumen Gemütlichkeit und Persönlichkeit. Im Obergeschoss setzt sich diese atmosphärische Spannung fort: Das Masterbad mit freistehender Badewanne und einem langgestreckten, maßgeschneiderten Waschtisch mit Marmorelementen wurde in Weiß gehalten. Das zum Schlafzimmer vermittelnde Ankleidezimmer stimmt hingegen gedämpftere Farben an: Warme Holztöne und ein Veloursteppich schaffen eine intime Atmosphäre. Diese erhält durch das von oben einfallende Tageslicht einen hellen Akzent. Mit hohem handwerklichen Einsatz ist ein detaillreiches Interieur entstanden, das einladend wohnlich und zugleich repräsentativ ist.

www.kitzig.com

Fotos:

Marvin Schwienheer

(Erschienen in CUBE Düsseldorf 01|23)

Architektur: Kitzig Interior Design www.kitzig.com Innenausbau: Tischlerei Dukatz... mehr
Architektur:

Kitzig Interior Design
www.kitzig.com

Innenausbau:

Tischlerei Dukatz
www.tischlerei-dukatz.de

Elektro:

Elektro Greb
www.elektro-greb.de

Inneneinrichtung:

Lomanns
www.lomanns.de

Malerarbeiten:

Singmann
www.singmann.net

Leuchten:

Delta Light
www.deltalight.de

Mobiliar:

Knoll International
www.knoll-int.com
Edra
www.edra.com

Sanitärausstattung:

Axor
www.axor-design.com

Küche:

Warendorf Küchenfabrik
www.warendorf.com

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)