Architektur
Düsseldorf
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Düsseldorf
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Düsseldorf
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Düsseldorf
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Hauchfeines Porzellan

Annette Wibral fertigt Unikate und künstlerische Kleinserien

Hauchfeines Porzellan
Annette Wibral
Annette Wibral gründete 2018 ihr Atelier fragile für handgemachtes Porzellan im Zooviertel.... mehr

Annette Wibral gründete 2018 ihr Atelier fragile für handgemachtes Porzellan im Zooviertel. Seitdem entstehen hier hauchfeine Unikate und künstlerische Kleinserien nach ihrem eigenen Design. Die studierte Produktdesignerin geht in ihrem Schaffensprozess von der traditionellen Porzellanherstellung aus: Zu den zahlreichen Arbeitsschritten gehören Gipsdrehen, Formenbau, Gießen, Trocknen, zweifaches Brennen und Polieren. Das Design folgt dabei stets der Natur des Materials. Im Prozess provoziert Annette Wibral bewusst kleine Fehler und entwickelt daraus ihr ganz eigenes Design. Dabei entsteht keine Ausschussware, die kleinen Unebenheiten sind für sie willkommene Abweichungen von der Norm und machen den besonderen Charme ihrer Stücke aus. Oft hat das Ergebnis eine reduzierte, asiatische Anmutung. Ihre Arbeit ist für die Designerin dabei immer eine Herzensangelegenheit. Sie bewahrt die alte Tradition der Porzellanherstellung, verbindet sie aber mit modernen Ideen. Zu den handgemachten Produkten, die es wahlweise in Farbe oder in Weiß gibt, gehören z. B. die Espressobecher der Serie Raster: Aus ihnen lässt sich der italienische Kaffee formschön trinken, sie können aber auch als Windlicht zum Einsatz kommen. Die Becher sind zudem in einer größeren Variante für Milchkaffee, Tee oder kalte Getränke erhältlich. Das durchscheinende Porzellan besitzt ein Relief, welches im Siebdruckverfahren entsteht. Annette Wibral fertigt außerdem verschiedene Aperitif- oder Frühstücksteller mit dezent gefärbten Mustern oder in Weiß. Die Designerin bietet in ihrem Atelier an der Achenbachstraße 141 auch verschiedene Workshops zur Porzellanherstellung an.

www.fragile-design.com

(Erschienen in CUBE Düsseldorf 04|20)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)