Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Neue Leichtigkeit

Das Duo Geckeler Michels steht für eine neue Designergeneration aus Deutschland

Neue Leichtigkeit
Frank Michels und David Geckeler
Auf der diesjährigen imm cologne stellte das Design-Duo Geckeler Michels zwei Neuheiten vor. Für... mehr

Auf der diesjährigen imm cologne stellte das Design-Duo Geckeler Michels zwei Neuheiten vor. Für de Sede aus der Schweiz entwarfen die beiden Berliner ein hochwertiges Sofaprogramm mit aufwendiger Mechanik bei den Armlehnen sowie dazugehörigem Pouf. Das Designlabel „Echtstahl“ aus Bonn zeigte einen Tischentwurf des Duos. Die Neuheiten sind für Geckeler Michels ein weiterer Schritt, sich in der derzeit auch international sehr gefragten neuen Designszene aus Berlin zu etablieren.

International ist auch der Werdegang der beiden Designer. David Geckeler wuchs im süddeutschen Konstanz auf. Er studierte an der Fachhochschule in Potsdam und Kopenhagen, schloss seine Ausbildung ab an der Hochschule der Künste in Berlin. Er entwarf unter anderen die „Nerd“ Stuhlserie für den dänischen Hersteller Muuto. Frank Michels ist in Luxemburg geboren. Er studierte Architektur in Potsdam und Berlin, machte Station in Lissabon und New York. Die beiden Designer gründeten 2013 ihr eigenes Studio und können heute bereits eine beachtliche Kundenliste vorweisen, darunter Unternehmen wie Karimoku New Standard aus Japan, Fredericia aus Dänemark, Functionals aus den Niederlanden, Adidas oder Nike. Geckeler Michels repräsentieren eine neue deutsche Designergeneration. Die beiden 34-Jährigen arbeiten nicht nur als Produktdesigner, sondern auch als Artdirektoren, entwickeln komplette Interieurkonzepte oder sind Markenbotschafter für ihre Auftraggeber. Stilistisch gehen Geckeler Michels über die deutsche Sachlichkeit hinaus. Sie verbinden skulpturale, spielerisch leichte Formen mit solchen, die funktional und beständig sind.

www.geckelermichels.com

Fotos:

deSede
Gottingham
Mirjam Kluka

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)